Dienstag, 21. November 2017 04:19:17

medienhb.Historie

2007

Januar

Comedy Central
Sendestart von Comedy Central

15.Januar: In Deutschland geht Comedy Central auf Sendung. Neben Sitcoms, internationale Highlights, Comedyserien, US-Serien und British Comedy gibt es auch deutsche Eigenproduktionen.
AVA TV
Sendestart von AVA TV

3. Januar: In Deutschland geht ein Wirtschafts- und Shoppingkanal neu auf Sendung. Der TV-Sender wird auf Astra, 23,5° Ost, 12.685 GHz horizontal (SR 27500, FEC 3/4) in Nagravision verschlüsselt und mit der Kennung APS TV1 übertragen. Das besondere an diesem Kanal ist, dass die Kunden (die buchenden Firmen) selbst für die Inhalte verantwortlich sind.
tvtraveller
Sendestart von tvtraveller

18. Januar: Die Hollywood Cinema.tv GmbH in Grünwald, veranstaltet ab sofort das Spartenprogramm tvtraveller via Satellit ASTRA. Geschäftsführer des Unternehmens ist Marco Deutsch. Die aufsichtsführende Landesmedienanstalt ist die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM).

Februar

Auto-Moto-TV
Sendestart von Auto-Moto-TV

7. Februar: Via Satellit startet um 19:00 Uhr der deutschsprachige Spartenkanal Auto-Moto-TV seinen regulären Sendebetrieb. Veranstaltet wird das auf Auto-Themen spezialisierte Programm von der Belagro Medien und Handel GmbH.
Volksmusik.tv
Sendestart des von Volksmusik.tv

15.Februar: In Deutschland geht mit Volksmusik.tv ein neues Spartenprogramm auf Sendung. Zugelassen wurde der Kanal durch die Bremische Landesmedienanstalt (Brema). Zu sehen gibt es ein Unterhaltungsprogramm aus Musik, Schlager und Volksmusik. Geschäftsführer ist Jürgen R. Grobbin.
FOX Türk
Sendestart von FOX Türk

24. Februar: Der ursprünglich unter der Bezeichnung TGRT Europe durch die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR Hessen) lizenzierte Kanal sendet seit heute unter dem Namen FOX Türk. Das deutsch-türkische Fernsehvollprogramm wurde durch den internationalen Fernsehsender Fox übernommen.

März

Kino auf Abruf
Sendestart von Kino auf Abruf

1.März: Aufgrund eines Anbieterwechsels des Pay-per-view-Angebots von arrivo zu Kino auf Abruf seitens des Kabelnetzbetreibers Unitymedia, ist der gleichnamige Dienst ab sofort bei Unitymedia zu empfangen. In anderen Kabelnetzen steht das Angebot leider nicht zur Verfügung.
Deluxe Soul
Sendestart von Deluxe Soul

1. März: In Deutschland startet mit Deluxe Soul ein weiterer Musikspartenkanal der Deluxe Music Television GmbH in München als Pay-TV-Angebot. Es kann ausschließlich über IPTV der Deutschen Telekom (T-Home) empfangen werden.
Deluxe Rock
Sendestart von Deluxe Rock

1. März: In Deutschland startet mit Deluxe Rock ein weiterer Musikspartenkanal der Deluxe Music Television GmbH in München als Pay-TV-Angebot. Es kann ausschließlich über IPTV der Deutschen Telekom (T-Home) empfangen werden.
Deluxe Groove
Sendestart von Deluxe Groove

1. März: In Deutschland startet mit Deluxe Groove ein weiterer Musikspartenkanal der Deluxe Music Television GmbH in München als Pay-TV-Angebot. Es kann ausschließlich über IPTV der Deutschen Telekom (T-Home) empfangen werden.
TechniTipp TV
Sendestart von TechniTipp-TV

1. März: In Deutschland startet ein neuer Spartenkanal namens TechniTipp TV via Satellit. Der neue TV-Kanal ist unverschlüsselt deutschland - und europaweit über ASTRA 19,2º Ost, Transponder 111, Frequenz 12.604 Ghz, Pol. H (SR 22000, FEC: 5/6) zu empfangen. Die Sendelizenz erteilte die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb). Veranstalter ist die TechniSat Digital GmbH. Geschäftsführer sind Peter Lepper und Friedhelm Flamm .
The Biography Channel
Sendestart The Biography Channel

31.März: Ein weiteres Pay-TV-Angebot geht in Deutschland auf Sendung. Das durch die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) lizenzierte Spartenprogramm beschäftigt sich mit dem Leben, den Werken und den Geschichten Prominenter getreu dem Motto: Geschichten, die das Leben schreibt.

April

Gebrauchtwagen TV
Sendestart von Gebrauchtwagen TV

1. April: Offizieller Start für einen neuen Kanal in Deutschland. Unter dem Namen Gebrauchtwagen TV, gibt es nun für Händler die Möglichkeit, Gebrauchtwagen überregional anbieten. Veranstalter des Programms ist die attag GmbH. Bereits seit 27. März 2007 kann der Kanal per Satellit emfpangen werden.
rtn myestate
Sendestart von rtn myestate

16. April: Mit rtn-myestate geht der erste Fernsehkanal exklusiv für Immobilien-Werbung auf Sendung. Zielgruppe des Spartenkanals sind Immobilienverkäufer - und branchenverwandte Anbieter, die rund um die Immobilien ihre Produkte oder Dienstleistungen anbieten möchten. Der neue Kanal ist 24 Stunden rund um die Uhr in ganz Europa frei empfangbar und wird über das digital Paket von APS ASTRA Plattform Services über die Orbitalposition 19,2 Grad Ost verbreitet (Transponder 87; Frequenz 12,1485 GHz; Horizontal; Symbolrate 27.500 MSymb/s; FEC 3/4). Für einen 30 Sekunden-Beitrag kostet eine Gebühr, und wird einen Monat lang inkl. Produktion auf dem Sender ausgestrahlt wird. Hierbei müssen 5 bis 10 Bilder eingeschickt werden die zu einem animierten Film umgewandelt werden und dann auf Sendung gehen. Zudem können die Bearbeiteten Filme auch für die eigene bzw. für andere Immobilien Portal mit verwendet werden.
Immo-Scout.TV
Sendestart von Immo-Scout.TV

20. April: Digitale Aufschaltung des deutschsprachigen Formates rund um Immobilien unter der Frequenz 12,6330 GHz; Symbolrate 22.000; FEC 5/6; Transponder 113; Polarisation: horizontal.

Mai

TechniTipp-TV
Sendestart von TechniTipp-TV

1. März: Offizieller Sendestart von TechniTipp TV, nach dem dieser bereits seit 1. März 2007 via Satellit aufgeschaltet wurde. Der neue TV-Kanal ist unverschlüsselt deutschland - und europaweit über ASTRA 19,2º Ost, Transponder 111, Frequenz 12.604 Ghz, Polarisation: horizontal, (SR 22000, FEC: 5/6) zu empfangen. Die Sendelizenz erteilte die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb).
DrDish TV
Sendestart von DrDish TV

18. Mai: DrDishTV, der unabhängige Zielgruppen-Sender für Medien, Kommunikation und Technik ist via Satellit ASTRA 19,2° Ost, Frequenz 12.246 GHz, Polarisation vertikal, Symbolrate 27.500, FEC 3/4 auf Sendung gegangen. Er belegt damit den ehemaligen Sendeplatz des Spartenkanals Würfelzucker TV. Geschäftsführer ist Christian Mass.
Pokermania TV
Sendestart von Pokermania TV

20.Mai: Ein neues deutsches Fernsehangebot ist auf Sendung. Der kostenfrei und unverschlüsselt über Satellit zu empfangende Kanal widmet sich der Themenwelt rund um das Pokern. Gemäß seines Mottos: Meet the Maniacs.

Juni

wdwip
Sendestart von wdwip

24. Juni: Sendestart für wdwip, ein bundesweites Spartenprogramm der Themen Wissenschaft und Technik. Die Zulassung erteilte die Bayerische Landeszentrale für neue Medien am 13.02.2001, befristet bis zum 22.08.2009. Der Sender kann über Internet empfangen werden.

Juli

Tele 6 TV
Sendestart von Tele 6 TV

23. Juli: Der Mediendienst Tele 6 TV nimmt seinen regulären Sendebetrieb auf. Das Programm ist via Satellit: ASTRA 1H digital, 19,2° Ost, Transponder 92, 12.246 GHz, vertikal, 27.500 MSym/s, FEC 3/4, unverschlüsselt zu empfangen. Programmverantwortlich für Deutschland ist Hakan Yigit.

August

Glück TV
Sendestart von Glück TV

1.August: In Deutschland startet ein weiterer Mediendienst mit dem Namen Glück TV. Das von der GLÜCKSHOP GmbH veranstaltete Programm ist ein Teleshopping-Angebot für Unterhaltungselektronik, Handys, Wein oder Lotterien.
SSN TV
Sendestart von SSN TV

1.August: Sendestart für ein neues deutsches Spartenprogramm. Es heißt SSN TV. Hinter der Abkürzung verbirgt sich die Super Sports Network AG in Köln, welche den Sender betreibt. Lizenziert wurde SSN TV durch die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM). Der Claim lautet: My sport on time.
SpiritON.TV
Sendestart von Spirit.ON TV

1. August: Via Satellit ist in Deutschland ein neuer Kanal auf Sendung gegangen. Der mit Themenschwerpunkt Verkaufsfernsehen gestartete Kanal SpiritON.TV ist über die Frequenz 12480 MHz, Polarisation: vertikal, Symbolrate 27500, FEC 3/4, unverschlüsselt, Transponder 104 zu empfangen. Er sendet zudem seit 31.08.2007, 20:00 Uhr, ein neues deutschsprachiges Programm.
EinsFestival HD
Sendestart von EinsFestival HD (Showcase)

31. August: ARD Digital startet mit EinsFestival HD einen ersten HD-Showcase via Satellit. Bis 5. September 2007 präsentiert EinsFestival, der digitale Kulturkanal der ARD, spannende und preisgekrönte Programmhighlights aus den Bereichen Naturdokumentation, Kultur, Spiel- und Fernsehfilm. Für den Empfang wird ein/e digitale/r Receiver/Set-Top-Box benötigt. Der HD-Showcase wird ausschließlich über Satellit ausgestrahlt.

September

entavio GmbH
Sendestart von entavio

1. September: Die entavio GmbH mit Sitz in Unterföhring startet als Tochterunternehmen des Satellitenbetreibers ASTRA mit einer digitalen TV-Plattform via Satellit. Als Geräteplattform für die Verbreitung verschlüsselter Programme soll es Kunden erleichtert werden, Pay-TV-Programme von verschiedenen Anbietern zu empfangen.
Da Vinci Learning
Sendestart von Da Vinci Learning

15. September: Das bundesweit zugelassene Spartenprogramm Da Vinci Learning nimmt seinen Sendebetrieb auf. Themenschwerpunkte des Senders sind die Ressorts Bildung und Wissen. Zugelassen wurde der Kanal als Pay-TV durch die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB). Veranstalter ist die Da Vinci Media GmbH, Berlin. DVL ist jedoch zunächst nur in Teilen Osteuropas zu empfangen.

Oktober

e.clips
Sendestart von e.clips

1.Oktober: Sendestart für ein neues Pay-TV-Angebot in Deutschland. E.Clips - Der Entertainmentkanal nimmt seinen regulären Sendebetrieb um Punkt 18:00 Uhr auf. Zu empfangen ist der Sender im digitalen Programmangebot von Premiere Star. Die Programmleitung hat Oliver Al Liebl übernommen.
sportdigital.tv
Sendestart von sportdigital.tv

1.Oktober: Deutschland hat einen weiteren Pay-TV-Kanal. Heute startet das neue Spartenprogramm sportdigital.tv. Es kann im digitalen Programmbouquet von entavio empfangen werden. Veranstalter des Programms ist die sportdigital.tv Sende- und Produktions GmbH in Hamburg.

November

Jukebox
Sendestart von Kinowelt TV

1.November: Mit Jukebox startet ein Pay-TV-Kanal, welcher zunächst bei Kabel Deutschland im Programmbouquet Kabel Digital HOME empfangen werden kann. Die medienrechtliche Zulassung erteilte die Medienanstalt Berlin-Brandeburg (MABB).
Relax TV
Sendestart von Relax TV

1.November: Im digitalen Kabelnetz startet der Sendebetrieb von Relax TV. Unter dem Motto: Einschalten zum Abschalten sendet ein neuer Spartenkanal mit Programmschwerpunkt Musik. Genehmigt wurde der Sender von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB).
Club TV
Sendestart von Club TV

1.November: Die Just Music Fernsehbetriebs GmbH in Wolfersdorf veranstaltet seit heute einen neuen digitalen Pay-TV-Kanal namens Club TV. Mit dem Claim: Beats für die Bude ist Club TV zunächst im digitalen Kabelnetz bei Kabel Deutschland zu empfangen.
Rock TV
Sendestart von Rock TV

1. November: Sendestart für Rock TV. Ein neues Musikspartenprogramm geht in Deutschland auf Sendung und ist im digitalen Programmangebot bei Kabel Deutschland und Kabel Digital HOME zu empfangen. Die Inhalte reichen von, Metal, Grunge, Gothic und Punk bishin zu Alternitive und Indie.
Peep TV
Sendestart von Peep TV

1. November: In Deutschland nimmt Peep TV seinen Sendebetrieb auf. Der Mediendienst, der Flirt-, Dating- und Erotik-Inhalte mit Werbung, Live-Chats, Kontaktvorstellungen und Softstrip-Shows veranstaltet kann frei via Satellit Astra empfangen werden. Veranstaltet wird Peep TV von der GTM Global Television Marketing AG.
Alpenglühen TVX
Sendestart von Alpenglühen TVX

1. November: Im digitalen Kabelnetz und via Satellit startet der deutschsprachige Kanal Alpenglühen TVX. Der Pay-TV-Kanal wird betrieben von der Alpenglühen Media GmbH und zeigt Softerotik der 70er und 80er Jahre. Gesendet wird von 21:00 Uhr bis 5:30 Uhr.
Yourfamily
Sendestart von yourfamily

5. November: Yourfamily startet in Deutschland seinen regulären Sendebetrieb. Der neue Pay-TV-Kanal, welcher sich als Kinderfernsehen sieht, wird durch die in München ansässige Your Family Entertainment AG (YFE) veranstaltet. Zu empfangen ist yourfamily in digitalen Kabelnetzen.
Lettra
Sendestart von Lettra

24.November: Mit Lettra startet ein neues Pay-TV-Angebot für Deutschland. Es behandelt die Themenschwerpunkte Literatur und das Lesen. Veranstalter des Programms ist die Lettra GmbH in Hamburg. Genehmigt wurde das Spartenprogramm durch die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB).
Mallorca TV
Sendestart von Mallorca TV

30. November: Sendestart für einen neuen deutschsprachigen Standbildkanal. Die in Köln ansässige Sonalba GmbH veranstaltet den Kanal, welcher kostenfrei und unverschlüsselt via Satellit Astra, 19,2° Ost empfangen werden kann. Inhaltlich werden Reiseangebote vorgestellt.

Dezember

Deutsches Anleger Fernsehen
Sendestart Deutsches Anleger Fernsehen

1.Dezember: Die Deutsches Anleger Fernsehen AG verbreitet ab sofort das gleichnamige private Spartenprogramm in Deutschland. Themenschwerpunkte sind Finanz- und Geldthemen sowie Börse und Wirtschaft. Das DAF ist via Astra 1 H frei empfangbar.
MTV Entertainment
Sendestart von MTV Entertainment

1. Dezember: Mit MTV Entertainment nimmt im Deutschland ein weiteres digitales Unterhaltungs-Spartenprogramm den Sendebetrieb als Pay-TV-Angebot auf. Zu empfangen ist der Kanal über die TV-Plattform Premiere Star. Die Sendelizenz erteilte die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB).
NICK Premium
Sendestart von NICK Premium

1. Dezember: Über die Satellitenplattform Premiere Star startet der neue Pay-TV-Kanal NICK Premium. Bereits einen Monat vor der Ausstrahlung im Free-TV (bei NICK) zeigt der Kanal NICK Premium exklusive TV-Premieren von Shows und den beliebtesten NICK-Serien. NICK Premium ist via Satellit Astra 19,2° Ost über die Frequenz 11.973 V (SR 27500, FEC 3/4) zu empfangen. Das Signal ist Multicrypt-verschlüsselt in Betacrypt/Nagravision und Cryptoworks.
meinTVshop
Sendestart von meinTVshop

1. Dezember: Ein weiterer Verkaufskanal namens meinTVshop nimmt seinen Sendebetrieb auf. Der in Neu-Isenburg ansässige Sender gehört zur SpiritON Media SE. Nachfolgend das zum Sendestart gültige Programmschema: Es gibt folgendes Programm: 06:00 Uhr - 07:00 Uhr Heim & Herd, 07:00 Uhr - 08:00 Uhr Schlank & Fit, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr Neu & Nützlich, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr Body & Soul, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Tipps & Trends, 11:00 Uhr - 11:30 Uhr Alles für die Schönheit, 11:30 Uhr - 12:00 Uhr Hauptsache Wohlfühlen, 12:00 Uhr - 13:00 Uhr Schlank & Fit, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr Neu und Nützlich, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr Musik liegt in der Luft, 15:00 Uhr - 15:15 Uhr  Rund um den Haushalt, 15:15 Uhr - 15:22 Uhr  Handy-Schnäppchen, 15:22 Uhr - 15:37 Uhr Tipps & Trends, 15:37 Uhr - 15:45 Uhr Handy-Schnäppchen, 15:45 Uhr - 16:00 Uhr  Heim & Herd, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr Body & Soul, 17:00 Uhr - 17:07 Uhr Handy-Schnäppchen, 17:07 Uhr - 17:22 Uhr Rund um den Haushalt, 17:22 Uhr - 17:37 Uhr Tipps & Trends, 17:37 Uhr - 17:45 Uhr Handy-Schnäppchen, 17:45 Uhr - 18:00 Uhr Kochen leicht gemacht, 18:00 Uhr - 18:07 Uhr Handy-Schnäppchen, 18:07 Uhr - 18:22 Uhr Rund um den Haushalt, 18:22 Uhr - 18:37 Uhr Tipps & Trends, 18:37 Uhr - 18:45 Uhr Handy-Schnäppchen, 18:45 Uhr - 19:00 Uhr Heim & Herd, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Neu & Nützlich, 20:00 Uhr - 21:00 Uhr Rund um den Haushalt, 21:00 Uhr - 22:00 Uhr Schlank & Fit, 22:00 Uhr - 23:00 Uhr Musik liegt in der Luft, 23:00 Uhr - 23:07 Uhr Handy-Schnäppchen, 23:07 Uhr - 23:22 Uhr Heim & Herd, 23:22 Uhr - 23:37 Uhr Tipps & Trends, 23:37 Uhr - 23:45 Uhr Handy-Schnäppchen, 23:45 Uhr - 24:00 Uhr Rund um den Haushalt und von 24:00 Uhr - 06:00 Uhr Emotions.
AUSTRIA 9 TV
Sendestart von AUSTRIA 9

Pünktlich um 12:12 Uhr startet heute das österreichische Programm von AUSTRIA 9 TV. Für den Satellitenempfang ist eine ORF Digita-Sat-Karte erforderlich.
Outpro TV
Sendestart von Outpro TV

16.Dezember: "Draußen ist mehr drin". Mit diesem Motto startet in Deutschland der erste alpine Spartenkanal. Er kann seither unverschlüsselt über Satellit Astra empfangen werden. Geschäftsführer ist Peter Rampp.
[tru:] young television
Sendestart von [tru:] young television

26.Dezember: Sendestart für einen neuen christlichen Jugendsender in Deutschland. Der durch die Bibel TV gGmbH getragene Sender [tru:] richtet sich mit seinem Programm an die junge Generation und er erhielt seine Sendelizenz durch die Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein (MA HSH).
WERBUNG