Mittwoch, 22. November 2017 18:19:24

medienhb.Historie

2005

Januar

Planet
Sendestart von Planet

1.Januar: Der bereits im Juni 1997 gestartete Dokumentationskanal ist seit heute mit einer neuen Sendelizenz auf Sendung. Die lizenzgebende Landesmedienanstalt wurde gewechselt von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hin zur Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB). Betreiber des Senders ist nunmehr die HV Fernsehbetriebs GmbH.
Radio Bremen TV
Sendestart von Radio Bremen TV

1. Januar: In Deutschland startet das öffentlich-rechtliche Programm von Radio Bremen, Radio Bremen TV (rbTV). Finanziert wird das Programm mit starkem Bezug auf Bremen und Bremerhaven von Rundfunkgebühren. Intendant des Senders ist Heinz Glässgen.
movies and more
Sendestart von movies and more

??.??.2005: In Deutschland startet das Primacom-Angebot movies and more. Thematisch umfasst das Pay-TV-Angebot Spielfilme/Unterhaltung. Es liegt eine Genehmigung der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) vor. [Hinweis: medienhb.de ist bemüht, diesen Eintrag vollständig zu ergänzen; hier insbesondere genaue Daten und die mit "?" versehenen Stellen.]
Neuland TV
Sendestart von Neuland TV

5. Januar: In Deutschland startet ein neuer interaktiver und frei empfangbarer Kanal via Satellit Astra. Er ersetzt das bis dahin auf dem VIC-TV-Kanal sendenden Programm Play TV, welches von der Dutyfarm GmbH betrieben wurde. Nunmehr hat der Zuschauer die Möglichkeit durch die Teilnahme an Gwinnspielen Reisegutscheine und sonstige Präsente der Touristik-Branche zu gewinnen.
Lovenight TV
Sendestart von Lovenight TV

6. Januar: In Deutschland geht Lovenight TV auf Sendung. Der Mediendienst wird produziert von der Wireless Interactive Media Deutschland GmbH. Das Programm Lovenight TV wird auf der Sendefrequenz von Traumpartner TV übertragen und ist täglich nachts kostenfrei und unverschlüsselt zu empfangen.
Kanal Avrupa
Sendestart von Kanal Avrupa

10. Januar: In Deutschland startet ein türkischsprachiges Unterhaltungsspartenprogramm mit Namen Kanal Avrupa. Veranstaltet wird diese durch die Akbas Media Company GmbH in Duisburg.

Februar

Quiz des Tages
Sendestart von Quiz des Tages

1.Februar: Die IDEE Medien Ltd.in Delmenhorst beginnt den regulären Sendebetrieb für den neuen Mediendienst Quiz des Tages. Programmschwerpunkt sind Quizfragen, bei denen die Zuschauer mitraten und gewinnen können.
Lifestyle TV
Sendestart von Lifestyle TV

1.Februar: In Deutschland geht Lifestyle TV auf Sendung. Der von der IDEE Medien Ltd. veranstaltete Mediendienst zeigt bietet als Teleshopping den Verkauf von Waren und Dienstleistungen im Wellness-, Gesundheits-, Schönheits- und Fitnessbereich an.
Lifestyle TV 2
Sendestart von Lifestyle TV 2

1.Februar: Ein weiterer Mediendienst nimmt in Deutschland seinen Sendebetrieb auf. Mit dem Kanal Lifestyle TV 2 veranstaltet die IDEE Medien Ltd. ein zweites Telehoppingangebot digital via Satellit Astra 19,2° Ost. Die aufsichtsführende Landesmedienanstalt ist die NLM.
Blue Movie Extra
Sendestart von Blue Movie Extra

5.Februar: Als zweiter von der Premiere Fernsehen GmbH & Co. KG veranstalteter Kanal startet in Deutschland Blue Movie Extra. Das Telemedienangebot befasst sich neben Blue Movie insbesondere mit bestimmten Vorlieben und Fetischen.

März

Spiegel TV XXP digital
Sendestart von Spiegel TV XXP digital

1.März: In Deutschland startet mit Spiegel TV XXP digital ein neuer digitaler Spartenkanal als Pay-TV-Angebot, welcher bei Kabel Deutschland im Programmbouquet Kabel Digital HOME zu empfangen ist. Veranstalter ist die Spiegel TV GmbH in Hamburg, welche zum Spiegel Verlag Rudolf Augstein zu zählen ist.
kabel eins
Sendestart von kabel eins

28. März: Aus Kabel 1 wird kabel eins. Der ursprüngich im Jahre 1992 als Kabelkanal gestartete Sender Kabel 1 benennt sich um in kabel eins. Mit dem Senderclaim: "Kabel eins. Good times." und einem neuen Senderlogo und Onair-Elementen kann das Programm in Kabelnetzen und via Satellit empfangen werden.
Discovery Geschichte
Sendestart von Discovery Geschichte

31.März: Discovery Geschichte beginnt in Deutschland mit seinem regulären Sendebetrieb. Das über die Pay-TV-Plattform zu empangende neue Bezahlfernsehprogramm befasst sich inhaltlich überwiegend mit Dokumentationen und legt sein Augenmerkt auf deutsche Zeitgeschichte und aktuelle Ereignisse.

April

Deluxe Music
Sendestart von Deluce Music

1.April: Die deutsche Fernsehlandschaft erhält einen neuen frei empfangbaren Musiksender. Das Spartenprogramm Deluxe Music geht um Punkt 12:00 Uhr auf Sendung und startet mit dem Titel "Simply the best" von Tina Turner. Programmveranstalter ist die Deluxe Television GmbH in München.
Eins Plus
Sendestart von Eins Plus

23. April: In Deutschland geht der bis dahin sendende Kanal Eins MuXx als Eins Plus auf Sendung. Im Rahmen von Umstrukturierungen bei ARD digital und Veränderungen der Digitalkanäle wurde die Umbenennung vorgenommen. Inhaltlich ändert sich jedoch nichts. Es ist weiterhin Das Erste zeitversetzt zu sehen.
Lovestyle TV
Sendestart von Lovestyle TV

25.April: In Deutschland geht mit Lovestyle TV ein weiteres Programm auf Sendung. Der Mediendienst sendet auf der Satellitenfreuquenz von Lifestyle TV täglich ab 23:00 Uhr. Der Zuschauer hat dabei die Möglichkeit Hilfsmittel aus dem erotischen Bereich zu Erwerben, die der Sender anbietet.

Mai

ProSiebenSat.1 Welt
Sendestart von ProSiebenSat.1 Welt

22.Mai: Sendestart für das deutschsprachige Auslandsfernsehprogramm der ProSiebenSat.1 Gruppe. Seit heute kann das Programm ProSiebenSat.1 Welt zunächst nur in den USA empfangen werden. Das Pay-TV-Angebot zeigt deutsche und deutschsprachige Produktionen der Senderfamilie, d.h. Pro 7, Sat.1, Kabel 1 und N24.

Juni

Focus Gesundheit
Sendestart von Focus Gesundheit

1.Juni: Deutschlands erster Gesundheitskanal nimmt seinen Sendebetrieb auf. Er ist exklusiv über die digitale Plattform Premiere zu empfangen. Themenschwerpunkte sind Medizin, Forschung, Fitness, Wellness, Ernährung und Schönheit.
Kabel Deutschland Infokanal
Sendestart des Kabel Deutschland Infokanals

1.Juni: Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland führt den Kabel Deutschland Infokanal ein. Dieser informiert die Zuschauer über den Wechsel vom analogen zum digitalen Fernsehen. Zum Start jedoch nur in den Netzen Hamburgs und Bayerns, ab 1.Juli auch in Niedersachsen.
Türk Show
Sendestart von Türk Show

1.Juni: Sendestart für ein neues deutsch-türkischsprachiges Vollprogramm. TürkShow nimmt seinen regulären Sendebetrieb auf. Gesendet wird ein Unterhaltungsprogramm. Betrieben wird der Kanal durch die Sonfilm Marketing, Film und TV GmbH in Köln.
Premiere Sportportal
Sendestart des Premiere Sportportals

4.Juni: Der Pay-TV-Anbieter Premiere bündelt seine Sportaktivitäten in einem eigenen Portal. Das Premiere Sportportal ist ab sofort zu empfangen. Dabei wurden die bisherigen Sportkanäle: Premiere Sport 1, Premiere Sport 2 und Premiere Sport 3 darin integriert.
Jetix
Sendestart von Jetix

10.Juni: Der ursprünglich am 1.Oktober 1999 in Deutschland auf Sendung gegangene Pay-TV-Kanal Fox Kids sendet ab heute unter dem Namen: Jetix. Die bisherige medienrechtliche Zulassung wird dazu weiterhin genutzt. Jetix ist für 4- bis 13-jährige konzipiert.

August

Premiere Win
Sendestart von Premiere Win

1.August: Mit Premiere Win geht in Deutschland erstmals ein vom Pay-TV-Anbieter veranstaltetes Spartenprogramm auf Sendung, welches seinen Themenschwerpunkt auf Wetten setzt. Einen Großteil der Sendungen machen Pferderennen aus.
Deutsches Wetter Fernsehen
Sendestart Deutsches Wetter Fernsehen

16.August: Seit Mitte August 2005 ist das Deutsche Wetter Fernsehen unter dem gleichen Namen in Deutschland auf Sendung. Ursprünglich an den Start gegangen ist der Sender unter dem Namen Meteos TV am 15.05.2004. Der Kanal ist zu empfangen im digitalen Programmbouquet von Kabel Deutschland.

September

Bestseller TV
Sendestart von Bestseller TV

28.September: Ein weiterer privater Mediendienst geht in Deutschland an den Start. Den Startknopf drückte Dr. Jens Baganz, der Staatsekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Kanal ist via Satellit Astra frei empfangbar.
easy.tv-Infotainmentkanal
Sendestart easy.tv-Infotaimentkanal

1.September: Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) lizenzierte das deutsche Spartenprogramm mit Schwerpunkt Information. Das Programm bietet Programminformation zu Pay-TV-Angeboten, welche bei Primacom erworben werden können.
ProMarkt TV
Sendestart von ProMarkt TV

1. September: In Deutschland startet ein weiterer frei empfangbarer Sender. Anlässlich der IFA 2005 in Berlin, startet die Elektronikhandelskette ProMarkt mit ProMarkt TV via Satellit Astra. Das 24 Stunden Programm ist auf Frequenz: 12,460 GHz, Polarisation horizontal, SR 27500 und FEC 3/4 zu empfangen.
ARD MHP-Testkanal
Sendestart ARD MHP-Testkanal

1. September: Ab heute strahlt die ARD einen MHP-Testkanal unverschlüsselt via Satellit ASTRA aus, um die Möglichkeiten der interaktiven Dienste der ARD per MHP zu informieren. Der Kanal ist via Satellit Astra 1H, auf 19,2 Grad Ost: Transponder 101, Downlink-Frequenz 12,4215 GHz zu empfangen.
Nick
Sendestart von Nick

12. September: Der Kinder- und Jugendkanal Nick hat seinen Sendebeginn. Das private Spartenprogramm mit Schwerpunkt Kinderfernsehen wurde durch die Hamburgische Anstalt für neue Medien (HAM) lizenziert. Der Senderclaim lautet: Wir sind Nick!! - Die beste Bande der Welt.
XGrad.tv
Sendestart von XGrad.tv

19. September: Mit XGrad-tv startet in Deutschland ein neuer Mediendienst und beginnt seinen Regelbetrieb. Zu empfangen ist XGra.tv im Kabelkiosk von Eutelsat. Unter dem Motto: "Schnelles Fernsehen - lokal, regional, informativ" werden Programminformationen gesendet. Veranstaltet wird der Mediendienst von Eutelsat und dem Unternehmen XGrad.
arena
Sendestart von arena

27. September: In Deutschland startet ein neuer interaktiver Auktionskanal namens arena. Gesendet wird wird täglich 17 Stunden, von 8:00 Uhr morgens bis 1.00 Uhr nachts. Veranstalter des Programms ist die arena media GmbH. Daran ist PLAZAMEDIA GmbH TV & Film-Produktion, ein Unternehmen der EM.TV AG, zu 33,3 Prozent beteiligt. Arena kann unverschlüsselt analog und digital via Satellit empfangen werden.
Das Vierte
Sendestart von Das Vierte

29. September: In Deutschland geht ein neues Spartenprogramm auf Sendung. Mit dem Claim: Das Vierte - Wir sind Hollywood, ist der Kanal um 20:15 Uhr auf Sendung gegangen. Er gehört zum Medienkonzern NBC Universal und wird in Kabelnetzen und frei empfangbar via Satellit Astra verbreitet.

Oktober

Sat.1 HD
Sendestart von Sat.1 HD

26.Oktober: Sendestart für Sat.1 HD. Das normale Sat.1-Programm ist nunmehr durch Simulcastbetrieb auch in HD zu empfangen. Damit ist Sat.1 HD eines der ersten frei empfangbaren HD-Angebote in Deutschland und wird privatrechtlich veranstaltet.
ProSieben HD
Sendestart von ProSieben HD

26.Oktober: Sendestart für ProSieben HD. Der private Fernsehsender ProSieben startet sein Programm in HD (high-definition). Somit kann ProSieben HD via ASTRA unverschlüsselt empfangen werden. Durch HD-Technologie erhält der Zuschauer ein bis zu 5x schärferes Bild.
Yavido Clips
Sendestart von Yavido Clips

1.Oktober: Ein neuer deutscher Mediendienst, Yavido Clips, nimmt seinen Sendebetrieb auf. Betreiber ist die EURO 1 Fernsehproduktions- und Betriebs AG in Hamburg. Yavido Clips ist bundesweit digital via Satellit zu empfangen. Neben Musikclips bietet der Sender auch downloadbare Informationen, wie Klingeltöne an.
Primetime
Sendestart von Primetime

14.Oktober: Der Telemediendienst Primetime hat in Deutschland Sendestart. Bundesweit ist der Kanal über die Frequenz des Kinderkanals ab 21:00 Uhr bis 6:00 Uhr morgens zu empfangen. Inhaltlich befasst sich der Kanal Primetime mit Lebensberatung, Lebenshilfe und Astrologie.
Jamba! TV
Sendestart von Jamba! TV

1.Oktober: In Deutschland startet Jamba! TV. Der Mediendienst ist seit heute auf Sendung. Veranstaltet wird das Programm durch die Jamba! GmbH in Berlin. Gesendet werden im Splittscreenmodus Musikvideos begleitet von Grafikeinblendungen, die auf jeweilige Klingeltöne, Logos oder Handygames zum Download hinweisen.
HSE24 digital
Sendestart von HSE24 digital

4.Oktober: Ein weiteres Teleshopping-Angebot geht in Deutschland auf Sendung. Als zweiten Kanal startet die Home Shopping Europe AG in München den Mediendienst HSE24 digital, über den genau wie über den Muttersender HSE24 Waren und Dienstleistungen zum Kauf angeboten werden.
Gute Laune TV
Sendestart von Gute Laune TV

18.Oktober: Ein neuer Pay-TV-Veranstalter startet in Deutschland seinen Sendebetrieb. Mit Gute Laune TV empfängt der Zuschauer ab sofort ein Spartenprogramm mit Themenschwerpunkt Musik und gute Laune. Lizenziert wurde der Sender durch die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB).

November

Entertainment Channel
Sendestart Entertainment Channel

2. November: In Deutschland startet ein neues Spartenprogramm namens Entertainment Channel. Lizenziert wurde der Kanal durch die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB). Unter dem Motto: Get in touch with the stars, werden Musik, Interviews, Fashion-Trends und weitere Lifestyle-Themen gezeigt. Der Kanal ist unverschlüsselt via Satellit zu empfangen.

Dezember

Premiere Philips HD Sport
Sendestart von Premiere Philips HD Sport

3.Dezember: Sendestart für Premiere Philips HD Sport. Als einer der ersten hochauflösenden Fernsehkanäle in Deutschland startet der Pay-TV-Anbieter Premiere nun mit der Ausstrahlung eines sportorientierten HD-Programms. Zum Empfang wird ein entsprechendes Abonnement und ein HD-fähiger Receiver benötigt.
Premiere HD Film
Sendestart von Premiere HD Film

3. Dezember: In Deutschland startet ein neuer Filmkanal in HD. Das in München ansässige Unternehmen Premiere sendet das HD-Programm im neuen Kompressionsverfahren Mpeg4/H.264. Als einer der ersten hochauflösenden Pay-TV-Kanäle und Sender überhaupt in Deutschland ist Premiere HD Film nun empfangbar.
WERBUNG