Dienstag, 21. November 2017 15:28:58

medienhb.Historie

1997

Januar

Kinderkanal
Erster öffentlich-rechtlicher Kinderkanal startet

1.Januar: Der bislang einzigste öffentlich-rechtliche Kinderkanal startet seinen Sendebetrieb. Getragen von ARD und ZDF.
Hessen Fernsehen
Sendestart Hessen Fernsehen

13. Januar: Das Fernsehprogramm des Hessischen Rundfunks ist seit heute unter dem Namen hessen fernsehen auf Sendung. Ursprünglich auf Sendung gegangen ist das Dritte Programm 1965. Ferner gibt es nun auch mehr Regionalberichterstattung, neue Sendungen und ein verändertes Design.

Februar

PREMIERE 1
Sendestart von PREMIERE 1 (premiere digital)

15. Februar: Der Pay-TV-Anbieter PREMIERE in Hamburg sendet sein Programm ab sofort auf 3 Kanälen digital. Seit heute kann in Deutschland der Kanal PREMIERE 1 im Abonnentenfernsehen von PREMIERE empfangen werden.
PREMIERE 2
Sendestart von PREMIERE 2 (premiere digital)

15. Februar: Der Pay-TV-Anbieter PREMIERE in Hamburg sendet sein Programm ab sofort auf 3 Kanälen digital. Seit heute kann in Deutschland der Kanal PREMIERE 2 im Abonnentenfernsehen von PREMIERE empfangen werden. Er strahlt das Programm von PREMIERE 1 zeitversetzt aus.
PREMIERE 3
Sendestart von PREMIERE 3 (premiere digital)

15. Februar: In Deutschland kann ab sofort verschlüsselt der Kanal PREMIERE 3 empfangen werden. Er ist Bestandteil des Angebots des Pay-TV-Anbieter Premiere in Haburg. Der Anbieter nutzt die Möglichkeit sein Programm digital zu verbreiten.

April

Phoenix
Sendestart von Phoenix

7.April: In Deutschland geht Phoenix auf Sendung. Ab 8:00 Uhr morgens bietet der Kanal 16 Stunden Programm. Veranstaltet wird Phoenix von ARD und ZDF. Er wird finanziert aus Mitteln der Rundfunkgebühren.

Juni

CNN D
Sendestart von CNN D

9.Juni: In Deutschland startet auf CNN International das Programmfenster CNN D, welches deutschsprachige Inhalte anbietet. CNN Deutschland Geschäftsführer ist John Janas. Produziert wird in der Kaistraße 3 in Düsseldorf.
Cine Classics 1
Sendestart von Cine Classics 1

21.Juni: Der Pay-TV Kanal Cine Classics 1 startet seinen Sendebetrieb auf DF1. Als Spartenprogramm mit Schwerpunkt Film, straht er die Meisterwerke des Kinos aus. Betrieben wird der Kanal von der Cine Classics Television GmbH & Co. KG, Ismaning.
Cine Classics 2
Sendestart von Cine Classics 2

21.Juni: Die digitale Plattform DF1 wird um einen weiteren Sender erweitert. Der Pay-TV Kanal Cine Classics 2 startet seinen Sendebetrieb und bietet als zweiten Kanal weitere Highlights des Internationalen Films und Kinos.
Seasons
Sendestart von Seasons

21.Juni: In Deutschland startet über die digitale Pay-TV-Plattform DF1 der erste Sender für Jäger und Angler. Der durch die MultiThématiques GmbH veranstaltete Spartenkanal wurde durch die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) lizenziert. Das Angebot ist ein Pay-TV-Kanal.
Planet
Sendestart von Planet

21.Juni: Der erste deutsche Dokumentationskanal, Planet, geht auf Sendung. Der durch die MultiThématiques S.A. in Ismaning veranstaltete Spartenkanal ist ein Pay-TV-Angebot und im digitalen Programmbouquet von DF1 zu empfangen. Behandelt werden die Themengebiete: Forschung, Technik, Gesellschaft, Historie, Natur, Umwelt und Geschichte.
DSF Action
Sendestart von DSF Action

21. Juni: Mit dem Programm DSF Action geht in Deutschland, im digitalen Programmbouquet von DF1 ein neues Spartenprogamm als Wrestlingkanal auf Sendung. Für den Empfang ist wie bei jedem DF1-Kanal eine d-box notwendig. Hauptbestandteil des Programms ist Wrestling.

August

Eins MuXx
Sendestart von Eins MuXx

29. August: Im Rahmen des ARD Digital-Programmbouquets geht der digitale Kanal Eins MuXx auf Sendung. Der deutsche Spartenkanal mit Schwerpunkt Unterhaltung und Information strahlt das Gemeinschaftsprogramm der ARD, Das Erste, zeitversetzt aus.
Eins Extra
Sendestart von Eins Extra

29. August: Das digitale Programmangebot der ARD wird erweitert um den Kanal Eins Extra. Das öffentlich-rechtliche Programm ist vorrangig ein Informationskanal. Stündliche Nachrichten sowie weitere Sendungen des Ersten und der Dritten Programme der ARD finden hier ihre festen Sendeplätze.
Eins Festival
Sendestart von Eins Festival

29. August: Sendestart für Eins Festival. Ab heute veranstaltet die ARD einen weiteren digitalen Spartenkanal für Deutschland. Der aus Rundfunkgebühren finanzierte Kanal wird über das ARD Digital Playout-Center in Potsdam ausgestrahlt. Das Programmangebot befasst sich thematisch mit den Bereichen Unterhaltung, Kultur und Musik.
ZDF.infoBox
Sendestart ZDF.infoBox

29. August: Das ZDF startet seinen digitalen Spartenkanal ZDF.info.Box. Das informationsorientierte Programm ist seit heute im Digitalbouquet der Mainzer Sendeanstalt unverschlüsselt und kostenfrei zu empfangen. Programmleiter ist Markus Schächter, Intendant ist Prof.Dr.h.c. Dieter Stolte.
ARD Digital
Sendestart von ARD Digital

29. August: Die ARD startet ihr Digitalbouquet unter dem Namen ARD Digital. ARD Digital ist jedoch kein eigener Sender, es umfasst lediglich alle digitalen Angebote der ARD unter diesem Namen. Empfangbar sind: Das Erste, EinsExtra, EinsMuXx, EinsFestival, Bayerisches Fernsehen, Hessen fernsehen, MDR Fernsehen, N 3 Norddeutsches Fernsehen, ORB Fernsehen, B1, SR Fernsehen Südwest, Südwest Fernsehen, WDR Fernsehen, Br-alpha, Arte, Ki.KA, Phoenix und 3sat.
ARD-Online-Kanal
Sendestart ARD-Online-Kanal

29. August: Der interaktive, multimediale ARD-Online-Kanal ist ab sofort via ARD Digital zu empfangen. Das von der ARD-interaktiv- und den ARD-Text-Redaktion sowie den Internet-Redaktionen hergestellte Zusatzsangebot gibt sendebegleitende Hinweise und ist mittels einer F.U.N.-Box zu empfangen.
ZDFvision
Sendestart von ZDFvision

29. August: Professor Dieter Stolte gibt den offiziellen Startschuss für das digitale Programmbouquet des ZDF. ZDFvision ist kein Fernsehsender, sondern der Überbegriff für alle digitalen Aktivitäten des ZDF.

Oktober

SF
Sendestart von SF

10.Oktober: Der Pay-TV Kanal SF nimmt seinen Sendebetrieb bei DF1 auf. Als Spartenprogramm mit Schwerpunkt Science-Fiction, ist dies der erste in Deutschland zugelassene Kanal, welcher ausschließlich Programminhalte des Genres Science-Fiction anbietet.
atv
Sendestart für atv

16. Oktober: Sendestart für das türkischsprachige Spartenprogramm. Das in Deutschland zu empfangende Programm atv wird über den Satelliten EUTELSAT II F2 gesendet. Die Sendelizenz erteilte die Bremische Landesmedienanstalt.
WERBUNG