Dienstag, 21. November 2017 22:53:22

medienhb.Historie

2009

März

GIGA
Einstellung von GIGA

31.März: In der Nacht zum ersten April stellt der Spartenkanal rund um das Thema Gaming, GIGA, den Sendebetrieb ein. Seit 0:00 Uhr kann das Programm nicht mehr empfangen werden.

April

FAB
Einstellung von FAB

1. April: Der im Januar insolvent gewordene Lokalsender FAB, Fernsehen aus Berlin, wird trotz versuchter Rettung und möglichem Invester - der letztlich absprang, kurzfristig eingestellt.

Mai

Discovery Geschichte
Einstellung von Discovery Geschichte

15.Mai: Der zur Discovery Communications gehörende Pay-TV-Kanal Discovery Geschichte, welcher im digitalen Programmangebot von Premiere zu empfangen war, hat seinen Sendebetrieb als eigenständiger Kanal eingestellt. Fortan können die Inhalte des Kanals im Free-TV bei DMAX empfangen werden.

Juli

Premiere Start
Premiere Start eingestellt

30. Juni/1. Juli: Am 1. Juli gegen 2:06 Uhr stellt Premiere Start seinen Sendebetrieb ein. Der letzte Film war "Blut an den Lippen".
Hit24
Einstellung von Hit24

1. Juli: Im Zuge des Markenwechsels von Premiere zu Sky Deutschland stellt Hit24 seinen Sendeberieb ein.
Premiere Start
Einstellung von Premiere Start

3. Juli: Durch den Sendestart des Sky-Programmangebots am 4. Juli, wurde auch das Programm Premiere Start um Punkt Mitternacht eingestellt.

Oktober

Neun TV
9Live stellt Frauenfenster Neun TV ein

31. Oktober: Neun TV war im Januar 2008 als Programmfenster innerhalb von 9Live gestartet und sollte die erste Frauen-Adresse im deutschen Free-TV werden. Doch der Erfolg blieb aus: Telenovelas wie "Verliebt in Berlin" und "Juanita ist Single" sowie die Wiederholung der Sat.1-Serie "Kommissar Rex" fuhren nur minimale Quoten um einen Marktanteil von rund 0,2 Prozent ein. Auch ein ständiger Wechsel der Sendeplätze änderte daran nichts. Die Talkshow "Schreinemakers", mit der die Moderatorin Margarethe Schreinemakers bei Neun TV ihr TV-Comeback feien wollte, scheiterte ebenfalls nach wenigen Ausgaben.
CLB TV
CLB TV stellt seinen Sendebetrieb ein

31. Oktober: Heute hat der von der Just Music Fernsehbetriebs GmbH veranstaltete Spartenkanal CLB TV (Club TV) seinen Sendebetrieb eingestellt. Er war Bestandteil des digitalen Programmbouquets von Kabel Deutschland im Paket Kabel Digital Home.
RLX TV
RLX TV stellt seinen Sendebetrieb ein

31. Oktober: Heute hat der von der Just Music Fernsehbetriebs GmbH veranstaltete Spartenkanal RLX TV (Relax TV) seinen Sendebetrieb eingestellt. Er war Bestandteil des digitalen Programmbouquets von Kabel Deutschland im Paket Kabel Digital Home.
WERBUNG