Freitag, 24. November 2017 01:55:37

medienhb.Historie

2002

April

Premiere Movie 2
Einstellung von Premiere Movie 2

30. April: Im Rahmen einer Programmreform stellt der Pay-Tv-Anbieter Premiere World seinen Kanal Premiere Movie 2 ein.
Premiere Movie 3
Einstellung von Premiere Movie 3

30. April: Im Rahmen einer Programmreform stellt der Pay-Tv-Anbieter Premiere World seinen Kanal Premiere Movie 3 ein.
Premiere Star
Einstellung von Premiere Star

30. April: Im Rahmen einer Programmreform stellt der Pay-TV-Anbieter Premiere World seinen Kanal Premiere Star ein.
Premiere Comedy
Einstellung von Premiere Comedy

30. April: Im Rahmen einer Programmreform stellt der Pay-TV-Anbieter Premiere World seinen Kanal Premiere Comedy ein.
Premiere One
Einstellung von Premiere One

30. April: Im Rahmen einer Programmreform stellt der Pay-TV-Anbieter Premiere World seinen Kanal Premiere One ein.
Sunset
Einstellung von Sunset

30. April: Im Rahmen einer Programmreform stellt der Pay-TV-Anbieter Premiere World seinen Kanal Sunset ein.
K-Toon
Einstellung von K-Toon

30. April: Im Rahmen einer Programmreform des Pay-TV-Anbieters Premiere World wird der Kanal K-Toon eingestellt.
Filmpalast
Einstellung des Filmpalast

30. April: Im Rahmen einer Programmreform des Pay-TV-Anbieters Premiere World wird der KanalFilmpalast eingestellt.
Premiere Sci-Fi
Einstellung von Premiere Sci-Fi

30. April: Im Rahmen einer Programmreform stellt der Pay-TV-Anbieter Premiere World seinen Kanal Premiere Sci-Fi ein.
Premiere Action
Einstellung von Premiere Action

30. April: Im Rahmen einer Programmreform stellt der Pay-TV-Anbieter Premiere World seinen Kanal Premiere Action ein.
Premiere X-Action
Einstellung von Premiere X-Action

30. April: Im Rahmen einer Programmreform stellt der Pay-TV-Anbieter Premiere World seinen Kanal Premiere X-Action ein.

Juni

MediaVision
Einstellung von MediaVision

24. Juni: Das digitale Programmangebot der Deutschen Telekom AG, MediaVision, welches durch die MSG MediaServices GmbH, München angeboten und vertrieben wurde hat zum heutigen Tag den Vertrieb der eigenen Programmpakete eingestellt. Ebenso wurde das Internetangebot fast gänzlich eingestellt. Lediglich folgende Informationen waren zum Schluss auf der Website zu lesen: "MediaVision hat am 24. Juni 2002 den Vertrieb der MediaVision-Programme eingestellt. Leider können wir Ihnen aus diesem Grunde keine Informationen mehr zu unseren derzeit noch laufenden Programmen anbieten. Ob und bei welchen Kabelnetzbetreibern einige der MediaVision-Programme zukünftig zu sehen sein werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei Ihrem Kabelnetzbetreiber."
WERBUNG