Sonntag, 19. November 2017 06:54:58

medienhb.Historie

2011

März

Kinowelt Television GmbH |
nacamar GmbH
KinoweltTV startet HbbTV-Applikation

1. März: Der Streaming-Spezialist Nacamar und Kinowelt TV haben heute mit „OnTeVe“ ein neues HbbTV-Angebot gestartet. Facebook-Nutzer können so über die Fernbedienung des Fernsehers, des Receivers oder über einen PC bzw. die parallel nutzbare iPad-Applikation Programm-Empfehlungen an Freunde übermitteln oder weitergehende Informationen und Trailer zum aktuellen oder zukünftigen Programm abrufen. So werden die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter mit den Live- und On-Demand-Inhalten von Kinowelt-TV verbunden.

September

kabel eins HbbTV
kabel eins HbbTV gestartet

1. September: Die ProSiebenSat.1 Digital GmbH startet heute pünktlich zur IFA ein HbbTV-Angebot bei kabel eins. Das HbbTV-Angebot von kabel eins besteht dabei aus den gleichen Bausteinen wie bei SAT.1 und ProSieben: Neben der Darstellung eines HD-Textes sind Bestandteile der Startleiste unter anderem ein elektronischer Programmführer (EPG) mit Vorschau-Trailern auf die Primetime-Highlights, eine Voting-Applikation sowie ein Video Center, in dem Videoclips zu kabel eins-Formaten abrufbar sind. Darüber hinaus gibt es eine Wetter-Applikation und eine Verlinkung zu Deutschlands größtem Video-on-Demand-Angebot maxdome. Zum Start am 1. September ist die Gestaltung des HD-Textes komplett überarbeitet worden. In Kürze folgt nach demselben Schema ein Up-Date für den ProSieben und den SAT.1 HD-Text. Auch eine senderspezielle Applikation für kabel eins ist in Vorbereitung: Unter dem Namen "kabel eins kitchen" werden Inhalte zu finden sein, die aus dem Programmangebot verlängert werden. Also beispielsweise Videoclips und Kochrezepte. Die Applikation wird noch in 2011 starten. Lars Friedrichs, Leiter Hybrid TV und Teletext bei ProSiebenSat.1 Digital: "Unser Learning aus einem Jahr ist, dass vor allem die Bewegtbild-Inhalte unserer HbbTV-Angebote gut angenommen werden. Wir starten deshalb unser kabel eins Videocenter mit über 1.200 formatbezogenen Clips und werden es kontinuierlich erweitern."
QVC Mediathek
QVC Mediathek gestartet

1. September: Mit dem Sendestart des hochauflösenden Ablegers QVC HD startet das Düsseldorfer Medienunternehmen auch sein HbbTV-Angebot. Die QVC Mediathek verfügt über fünf Mediatheken ist der Kunde selbst der Programm-Manager: Er kann bestimmen, welche Sendungen, bei denen der Kunde selbst entscheidet, welche Produktangebote und Themenwelten er zu welcher Zeit sehen möchte. HbbTV bietet hier über die Vernetzung des Qualitätsmediums Fernsehen mit dem Internet eine völlig neue Form des Einkaufens.“ In der QVC-Mediathek „Kundenempfehlungen“ finden sich die von Kunden als Top Produkte eingestuften Angebote aus Mode, Beauty & Lifestyle, Schmuck und Home mit allen Produkt- und Preisinfos sowie den Produkt-Präsentationen aus den Sendungen. In „Produktwelten“ können insgesamt sechs Spartenkanäle zu den Themen Mode & Accessoires, Beauty & Vitalität, Küche & Genuss, Haushalt & Technik, Schmuck und Uhren sowie Hobby & Technik abgerufen werden. Unter „Sendung verpasst“ findet sich das TV-Archiv der letzten sieben Tage und unter „Tagesangebot“ die Aufzeichnung aus der letzten Live-Sendung zum beliebten Highlightangebot des Tages. „Über uns“ bietet Video-Porträts der QVC-Moderatoren sowie Informationen zum Unternehmen.
Norddeutscher Rundfunk
NDR Mediathek startet als HbbTV-Angebot

2. September: Der Norddeutsche Rundfunk startet anlässlich der Eröffnung der Internationalen Funkausstellung in Berlin ein Zusatzangebot auf Basis des Standards HbbTV. Die NDR Mediathek wird somit fernsehtauglich und ist über einen entsprechend ausgestatteten Empfänger, der entweder im TV-Gerät oder in eine Set-Top-Box integriert ist, empfangbar. Das Gerät kann das TV-Signal über Kabel, Satellit oder DVB-T empfangen und muss zugleich mit einem DSL-Anschluss verbunden werden. Beim Sehen des NDR Fernsehens erhält der Zuschauer durch den Druck auf den roten Knopf der Fernbedienung die NDR Mediathek auf dem Bildschirm.

Dezember

n-tv Digitaltext
n-tv Digitaltext gestartet

22. Dezember: Der Nachrichtensender n-tv startete heute seinen auf HbbTV-Technologie (Hybrid broadcast broadband TV) basierenden n-tv Digitaltext. Dieser liefert neueste Meldungen aus Politik, Wirtschaft, Börse, Sport, Panorama und Unterhaltung. Das Wetter und auch Börsen- und der Fußballticker sind ebenfalls Bestandteil des n-tv Digitaltextes. Der n-tv Digitaltext wurde von der Abteilung Neue Medien bei n-tv in Zusammenarbeit mit MIT Experts aus München, der nachrichtenmanufaktur und DT Data entwickelt und realisiert.
WERBUNG