Mittwoch, 22. November 2017 10:55:23

medienhb.Historie

2000

Januar

TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
TM3 tritt Arbeitsgemeinschaft Fernsehen (AGF) bei

1. Januar: Heute ist TM3 der Arbeitsgemeinschaft Fernsehen (AGF) beigetreten und beiteiligt sich als Mitglied an der Durchführung und Weiterentwicklung der kontinuierlichen quantitativen Zuschauerforschung in Deutschland. Die Aufgaben im AGF-Vorstand übernimmt TM3-Geschäftsführer JochenKröhne, die der Technischen Kommission und der Projektgruppenübernimmt Thomas Stahl, der seit November 1999 Leiter derTM3-Marktforschung ist.
ARD | ZDF
ARD-Text gestartet

1. Januar: Die ARD startet sein eigenes Videotext-Angebot, den ARD-Text. Der Grund dafür: Das ZDF ist Ende 1999 aus dem gemeinsamen Videotext ausgestiegen.

Februar

Zweites Deutsches Fernsehen
Neues Hauptstadtstudio des ZDF eröffnet

3. Februar: Das ZDF eröffnet sein neues Hauptstadtstudio in Berlin. Es befindet sich ganz in der Nähe des Brandenburger Tors.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
Eva Mähl moderiert Leben & Wohnen "Gesundheit"

7. Februar: Ab heute moderiert Eva Mähl die Rubrik Gesundheit bei "Leben & Wohnen" auf TM3. Sendezeiten: TM3 LEBEN & WOHNEN "Gesundheit", montags und dienstags jeweils 17:05 Uhr, samstags, ca. 17:55 Uhr, sonntags, ca. 17:10 Uhr.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
JOB-JEOPARDY! bei TM3

15. Februar: Heute startet JOB-JEOPARDY! bei TM3. Über den Zeitraum von vier Tagen suchen Schornsteifeger, Nonnen und Stewardessen nach den richtigen Fragen auf die von Moderator Gerriet Danz vorgegebenen Antworten. Das Finale wird am Freitag, 18. Februar, um 19:05 Uhr ausgestrahlt. JEOPARDY! WIRD in Köln-Hürth von Kingworld/Columbia Tristar im Auftrag von TM3 produziert.
ARD
Verbindungsbüro in Los Angeles

21. Februar: Die ARD eröffnet ein Verbindungsbüro in Los Angeles, das PR-Arbeit leistet und die ARD beim Erwerb von Film-, Fernseh- und Vermarktungsrechten unterstützt.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
TM3 startet GELD FÜR DEIN LEBEN

27. Februar: TM3 startet mit GELD FÜR DEIN LEBEN heute die erste tägliche Reality Soap im deutschen Fernsehen. 14 Kandidaten aus ganz Deutschland erhalten eine Kamera und filmen ihr eigenes Leben - 24 Stunden, 7 Tage in der Woche. Jede ausgestrahlte Sekunde bringt 10 Mark! Ab Montag, 28. Februar 2000, strahlt TM3 GELD FÜR DEIN LEBEN werktäglich zwischen 19.00 und 19.45 Uhr aus. Sonntags, um 18.15 Uhr, fasst ein einstündiges Special die Ereignisse der Woche und den Kontostand der Kandidaten zusammen. Hier entscheiden die TM3-Zuschauer wöchentlich per TED, welcher Kandidat aus dem Spiel fliegt und durch einen neuen ersetzt wird.
IP Deutschland
Neue Adresse IP Deutschland

28. Februar: Deutschlands größtes Vermarktungsunternehmen IP Deutschland verlegt heute seinen Firmensitz von Kronberg/Taunus nach Köln und ist damit in unmittelbarer Nähe zum Gesellschafter RTL zu finden. Die neue Adresse lautet: Aachener Straße 1042a, 50858 Köln, die zentrale Telefonnummer 0221/5886-0. Die IP-Verkaufsdirektion Mitte und IP Network bleiben am bisherigen Firmensitz in Kronberg.

März

ARTE
ARTE digital im digitalen ARD-Programmbouquet

16. März: ARTE strahlt ab heute seine Programme Im digitalen Programmbouquet der ARD aus.
ARD
"Bach-Jahr"

26. März: Das ARD-Fernsehen sendet heute zum 250. Todestag von Johann Sebastian Bach entsprechende Programmangebote.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
Erste Folge "Städtetraum" bei TM3

27. März: TM3 startet "Städtetraum". Jeden letzten Montag im Monat ist Moderatorin Andrea Sokol in aufregenden Metropolen und interessanten Städten unterwegs. Das einstündige Magazin gibt Zuschauern und Urlaubern nützliche Tipps und informiert ausführlich über interessante Sehenswürdigkeiten, preisgünstige Shoppingmöglichkeiten, gastronomische Trends und ausgesuchte Hotels.

April

TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
"Leben & Wohnen" mit neuem Styling

1. April: Die Sendung LEBEN & WOHNEN hat sich ein neues Styling verpasst. Im neuen loftartigen Studio präsentiert Moderatorin Andrea Sokol in Zukunft im Wechsel mit Peter Granzow und Eva Mähl die vielseitigen Themen des Lifestyle- und Service-Magazins mit neuem Schwung. Die rigide Trennung der einzelnen Bereiche wird aufgehoben, ohne dass das Themenspektrum deshalb beschnitten würde. Daher heißt es von nun an "Leben & Wohnen in Form", "... in Aktion", "... im Trend", "... mit Genuss" und "... miteinander". Die Sendungen werden Montag bis Freitag vormittags wiederholt.
Rundfunkstaatsvertrag
Novelle zum Rundfunkstaatsvertrag

1. April: Eine Novelle zum Rundfunkstaatsvertrag tritt in Kraft. Damit wird unter anderem die Vergabe von Kabelkanälen für das digitale Fernsehen gesetzlich festgeschrieben.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
"Echt scharf!" geht bei TM3 auf Sendung

3. April: TM3 startet heute "Echt scharf!" im Vorabendprogramm. Die neue Comedy-Kochshow "Echt scharf!" mit Björn Freitag wird von Endemol Fernsehproduktion im Auftrag von TM3 produziert. Produktionsstandort ist Köln.

Mai

Kinderkanal
Neuer Name für den Kinderkanal

1. Mai: Der Kinderkanal erhält ein neues Design und nennt sich ab sofort KI.KA.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
"WunderWelt" geht bei TM3 auf Sendung

13. Mai: TM3 zeigt unter dem Titel 'WunderWelt' ab heute 13:10 Uhr, immer samstags spannende und abenteuerliche Tier- und Naturdokumentationen. Den Auftakt der neuen Reihe bildet eine 19-teilige französische Wildlife-Serie, die den Zuschauer in den ersten sechs Doppelfolgen in die berühmtesten 'Naturparks der Welt' entführt. Weitere 13 Folgen dieser Reihe widmen sich einzelnen Tierarten und den 'Kindern der Wildnis'.
MDR
"MDR aktuell" aus der neuen MDR-Zentrale

14. Mai: "MDR aktuell" wird mit ihrer Hauptausgabe am 14. Mai 2000 als erste Sendung des MDR Fernsehens aus der neu gebauten MDR-Zentrale in Leipzig gesendet.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
JEOPARDY! "Championsweek" bei TM3

15. Mai: Vom 15. bis 19. Mai 2000 läuft die "Championsweek" bei JEOPARDY! An fünf Tagen treten die Besten der Besten gegeneinander an und kämpfen um den Championstitel. Gerriet Danz wird am Ende der Woche den Sieger küren.Alle Kandidaten haben bereits in vergangenen JEOPARDY!-Folgen um Sieg, Ehre und Geld gespielt - und alle haben die erfolgreichste Quiz-Show der Welt als Gewinner verlassen.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
Neue Action-Show: Crashtest - Die härtesten Tests der Welt

18. Mai: Die wöchentliche Action-Show mit TM3-Sportmoderator René Hiepen startet heute um 20:15 Uhr und zeigt spektakuläre und atemberaubende Extremtests, die weltweit im Namen der Sicherheit veranstaltet werden - bisher einmalig im deutschen Fernsehen. René Hiepen führt nicht nur durch die Sendung, sondern wagt unter der Rubrik "Hiepen im Härtetest" selbst ungewöhnliche Tests und wird zum lebenden Dummy. In Folge fünf von "Crashtest" geht es mit René Hiepen abwärts - beim Fahrstuhltest. Außerdem wird der wagemutige Moderator wieder einmal mit dem Feuer spielen, diesmal mit glühenden Ceran-Kochfeldern.Ansonsten werden heute sensationelle Filmbeiträge über Panzer und Seenotrettungskreuzer gezeigt. Außerdem wird das gleichzeitig wärmende und kühlende Kristall Zeolith vorgestellt und anschließend ein selbstkühlendes Bierfass und ein Schutzanzug für Piloten gegen Hitzestress präsentiert. Weiterhin heute im Test: Kindersitze und Eisenbahnkesselwagen.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
"Singles 2000 - einfach zum Verlieben" startet bei TM3

22. Mai: Deutschlands erste tägliche Flirt-Show mit Dorkas Kiefer und Matthias Wolk geht auf Sendung: "Singles 2000 - einfach zum Verlieben".
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
"47 Herzen in Aufruhr"

23. Mai: Um 20:15 Uhr strahlt TM3 das Drama "47 Herzen in Aufruhr" als deutsche Free-TV-Premiere aus.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
TM3 weist Vorwürfe der Gemeinsamen Stelle Jugendschutz und Programm zurück

24. Mai: Mit Presseerklärung vom 22.05.2000 beanstandet die Gemeinsame Stelle Jugendschutz in einer öffentlichen Pressemitteilung die Ausstrahlung der Spielfilme "Witchcraft - Das Böse lebt" am 25.09.1999 sowie "Miranda - Die Wirtin vom Po" am 11.09.1999 wegen Verstoß gegen die Jugendschutzbestimmungen. Die Gemeinsame Stelle Jugendschutz nimmt damit zu einem laufenden Ordnungswidrigkeitenverfahren öffentlich Stellung und berichtet einseitig, obwohl es Aufgabe einer öffentlichen Einrichtung wie der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten wäre, in einem laufenden Ordnungswidrgkeitenverfahren objektiv zu berichten. TM3 stellt in diesem Zusammenhang folgendes klar: 1.) TM3 ging bei der Ausstrahlung des Films "Witchcraft - Das Böse lebt" am 25.09.1999 davon aus, eine geschnittene Fassung einzusetzen, die eben nicht zu der von der BLM behaupteten schweren sittlichen Gefährdung von Kindern und Jugendlichen führt. TM3 hat gegenüber der BLM bereits eingeräumt, dass aufgrund einer Verwechslung ein Fehler unterlaufen ist. Ein absichtlicher Verstoß gegen die Jugendschutzbestimmungen kann TM3 nicht nachgewiesen werden. Der in der Pressemitteilung erweckte Eindruck ist somit nicht nur falsch, sondern als unsachlich zurückzuweisen. 2). Ebenfalls unzutreffend ist die Behauptung der Gemeinsamen Stelle Jugendschutz der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten und die Behauptung der BLM, dass das entsprechende Gutachten zu der Frage, ob der Film "Miranda - Die Wirtin vom Po" eine sittliche Gefährdung von Kindern und Jugendlichen darstelle, nicht vorgelegt habe. Das Gutachten hat sehr wohl vorgelegen und ist der BLM auch zugeleitet worden. Die Behauptung, dass trotz mehrfacher Abmahnung TM3 der BLM diese Begründung nicht zukommen hat lassen, ist falsch. Das eingeleitete Bußgeldverfahren muss aufgrund rechtsstaatlicher Gesichtspunkte eingestellt werden. TM3 verwahrt sich gegen Presseveröffentlichungen, deren alleiniger Zweck die Anschwärzung von Sendern wegen angeblicher Jugendschutzverstöße ist.
ARD
94. Deutsche Katholikentag

31. Mai: Die ARD berichtet im Fernsehen über den 94. Deutschen Katholikentag in Hamburg.
BetaDigital Gesellschaft für digitale Fernsehdienste mbH
BetaDigital übernimmt technische Übertragung von SAT.1 (analog)

31. Mai: Seit dem heutigen Mittwoch übernimmt BetaDigital, ein Unternehmen der KirchPayTV, die technische Übertragung von SAT.1 via Analog-Satelliten-Uplink über Astra1A/1F.
BetaDigital
BetaDigital übernimmt technische Übertragung von SAT.1 analog via ASTRA

31. Mai: Seit dem heutigen Mittwoch übernimmt BetaDigital, ein Unternehmen der KirchPayTV, die technische Übertragung von SAT.1 via Analog-Satelliten-Uplink über Astra1A/1F. Fener ist BetaDigital seit einigen Wochen bereits der technische Dienstleister für die digitale Satellitenverbreitung von SAT.1 über ASTRA. Die Ausstrahlung des Programms von SAT.1 erfolgt vom BetaDigital-Satelliten-Teleport in Unterföhring bei München. Neben SAT.1 werden dort auch ProSieben, Kabel1, N24, PREMIERE analog, H.O.T. (Home Order Television), und DSF analog über Astra verbreitet.
Technische Empfangsparameter:
SAT.1 - analog
ASTRA 1A/1F
Transponder 6
Orbitalposition 19.2° Ost
Frequenz 11,2880 GHz
vertikale Polarisation
Fernsehnorm: PAL, unverschlüsselt

SAT.1 - digital
ASTRA 1F/1H
Transponder 104
19.2 ° Ost
Frequenz 12,4800 GHz
vertikale Polarisation
Fernsehnorm: DVB, unverschlüsselt
FEC 3/4
Symbolrate 27,5 MS/s

Juni

NDR
EXPO im Fernsehen

1. Juni: Die erste Weltausstellung in Deutschland findet in Hannover statt. Der NDR bietet im Fernsehen eine umfangreiche Berichterstattung an.
ARD | ZDF
Fussball-Europameisterschaft in Holland und Belgien

10. Juni: Im Fernsehen berichtet die ARD und das ZDF über 94 Stunden über das Fussball-Ereignis des Jahres.
ProSiebenSat.1 Media AG
ProSiebenSat.1 Media AG gegründet

27. Juni: Die ProSieben Media AG und SAT.1 schließen sich zum größten deutschen Fernsehunternehmen, der ProSiebenSat.1 Media AG zusammen.

Juli

United Visions Entertainment AG
United Visions entwickelt und produziert interaktive Formate

14. Juli: United Visions entwickelt und produziert interaktive Formate fürdigitale TV-Plattformen.Mit neuen Aufträgen baut die United Visions Entertainment AG ihreMarktposition im Wachstumsbereich Interactive Entertainment aus.Das seit 20. Juni 2000 am Neuen Markt notierte BerlinerUnternehmen wird für zwei digitale TV-Plattformen interaktiveFormate entwickeln und produzieren. Das vertraglich gesicherteGesamtvolumen dieser Aufträge beläuft sich auf rund DM 7 Mio. bisEnde des Jahres 2001.Für die my media GmbH (Leipzig) realisiert United Visions überein Joint Venture interaktive TV-Formate, die sich auf die ThemenGesundheit und Medizin fokussieren. my media positioniert sichals Informations-Dienstleister im Gesundheits-Markt in TV undInternet.Das Thema Reisen steht im Mittelpunkt einer interaktiven Sendung,die United Visions mit der HomeNet Gesellschaft für Medien &Marketing mbH für den TV-Sender "Vial - Schöner Reisen"entwickelt. HomeNet ist Betreiber des Senders Via 1, der über diedigitale TV-Kabel-Plattform der Deutschen Telekom kostenlosverbreitet und unverschlüsselt über Astra-Satellit digitalausgestrahlt wird.Die United Visions Entertainment AG ist eine TV-Produktions- undVermarktungsgesellschaft. Kerngeschäftsfelder sind die Produktionund Vermarktung von Entertainment-Programmen im TV sowie dieHerstellung von Fernsehprogrammen in den Bereichen Entertainmentund Non-Fiction. Ein strategischer Fokus wird auf die Vermarktungvon Lizenzen im Interactive Entertainment gelegt.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
Jenny Elvers moderiert vertretungsweise SINGLES 2000

17. Juli: Jenny Elvers wird vom 17. Juli 2000 bis 30. Juli 2000 als Gastmoderatorin die TM3-Flirtshow SINGLES 2000 - EINFACH ZUM VERLIEBEN gemeinsam mit Matthias Wolk präsentieren und für diese Zeit Dorkas Kiefer vertreten.
B.TV
Aufschaltung von B.TV über Satellit

17. Juli: Ab sofort ist B.TV analog via Satellit empfangbar.

August

NDR
"Kamikaze - Todesbefehl für Japans Jugend"

3. August: Der NDR sendet die Dokumentation "Kamikaze - Todesbefehl für Japans Jugend" in ihrem Fernsehprogramm aus.
RTL Online
RTL Online wird RTL WORLD

14. August: Um genau 6:00 Uhr morgens wurden 20.000 neue und überarbeitete Seiten unter der Adresse www.RTL.de und dem neuen Label RTL WORLD ins Netz gestellt. Über Nacht wurde die Website von RTL zu einem Entertainment-Portal ausgebaut, das neben programmbegleitenden Informationen alles bietet, was die User interessiert: News aus Politik, Wirtschaft und Sport, eine eigene Wetter-Site, Tipps zu Themen wie „Geld & Börse“, „Life & Style“ oder „Computer & Technik“, Auktionen, E-Commerce, Erotik, Recherche-Möglichkeiten in diversen Datenbanken und Archiven, Dating, Games oder Chat. Und natürlich die „Big Points“, sprich die Online-Umsetzung der großen TV-Highlights „Wer wird Millionär?“, „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“, „Quiz 21“, Formel 1, Champions League oder Skispringen.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
STUNTMASTERS bei TM3

31. August: STUNTMASTERS - Action pur bei TM§ um 23:10 Uhr. Pferde, Autos, Motorräder, Flugzeuge und Fallschirme sind die Utensilien, mit denen die STUNTMASTERS jeden Donnerstag um 23:10 Uhr bei TM3 ihre halsbrecherischen Kunststücke vorführen. Die 1991 in den USA produzierte Serie würdigt die Arbeit dieser Wagemutigen in zum Teil exklusiven Szenen.

September

TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
"Verführung hinter Klostermauern"

1. September: Deutsche Erstausstrahlung von "Verführung hinter Klostermauern" um 23:05 Uhr bei TM3.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
"Kochen mit Jochen" bei Leben & Wohnen.

2. September: Heute startet "Kochen mit Jochen" immer samstags gegen 17:30 UhrUhr in LEBEN & WOHNEN auf TM3.
NDR
Olympische Spiele in Sydney

15. September: Die ARD bietet unter Federführung des NDR zusammen mit dem ZDF und 3sat täglich mehr als 27 Stunden Fernsehbilder von den Olympischen Sommerspielen in Sydney an.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
TM3 zeigt "Roots - Eine amerikanische Familiensaga"

22. September: TM3 zeigt die erfolgreichste und meistgesehene TV-Mini-Serie aller Zeiten: 'Roots - Eine amerikanische Familiensaga' in sechsDoppelfolgen. 130 Millionen Zuschauer sahen 1977 die weltberühmteSerie, die insgesamt 135 Auszeichnungen erhielt. Ein hoher Verdienstder Serie ist, dass sie Millionen von Amerikanern das Thema derSklaverei nahe gebracht und eine gesellschaftliche Diskussion überRassenfragen ausgelöst hat. Die Nachfolgeserie 'ROOTS - THE NEXT GENERATIONS', die TM3 in sieben Doppelfolgen im Anschluß an den ersten Teil der Serie zeigt, behandelt den Zeitraum von 1882 - 1970 aus dem Leben von Kunta Kintes Nachfahren.

Oktober

TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
"Reisetraum" nun täglich bei TM3

9. Oktober: Die Sendung Reisetraum gibt es ab heute täglich bei TM3. TM3 zeigt die beliebtesten und erfolgreichsten REISETRAUM-Sendungen mit Iha von der Schulenburg. Immer montags bis freitags um 19:15 Uhr.
Via1 GmbH
Gunther Holzschuh wird Sprecher der Via1-Geschäftsführung

16. Oktober: Gunther Holzschuh wird Sprecher der Geschäftsführung des Mediendienstes Via1 - Schöner Reisen.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
TM 3 zeigt Spielfilm 'Der Ballerina Killer'

22. Oktober: TM3 zeigt am heutigen Sonntag um 22:10 Uhr dem Spielfilm 'Der Ballerina Killer'.
WDR
"Die Polizistin"

25. Oktober: Der Fernsehfilm "Die Polizistin" wird im Westdeutschen Fernsehen gesendet.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
Änderungen der Sendezeiten wegen Zeitumstellung

28. Oktober: In der Nacht von Samstag, 28. Oktober 2000 auf Sonntag, 29. Oktober 2000, verschieben sich die Anfangszeiten der folgenden Sendungen wegen der Umstellung auf Winterzeit. Die Uhren werden von 03:00 Uhr auf 02:00 Uhr zurückgestellt. Daraus ergeben sich folgende neue Anfangszeiten: Samstag, 28. Oktober 2000 02:10 Uhr Hollywood und seine Stars; Ein außergewöhnlicher Blick hinter die Kulissen der Traumfabrik Dokumentarserie, USA 1995-1997, 19 Folgen Folge 13: Sophia Loren - Die schönste Italienerin ; 03.00 Der lange Weg der Leidenschaft (Going All The Way) Drama, USA 1997, 98 Minuten; Neu ins Programm aufgenommen wird außerdem: 04:50 TM3-Kinozeit "Making of" eines aktuellen Kinofilms (bis ca. 05:20 Uhr).

November

ARD
"Börse im Ersten"

2. November: Die ARD sendet nun kurz vor der "Tagesschau" jeweils montags bis freitags eine Informationssendung zum Börsengeschehen.
WDR
Start Metropolenfernsehen beim WDR

6. November: Zusätzlich zu den "Lokalzeit"-Sendungen im WDR gibt es montags bis freitags neu Metropolenfernsehen aus Köln und Dortmund, in den Sendungen "WDRpunktKöln" und "WDRpunktDortmund".
RTL2 Fernsehen GmbH & Co. KG
"Popstars – Du bist mein Traum!" startet bei RTL 2

14. November: Das Format "Popstars – Du bist mein Traum!" geht bei RTL 2 auf Sendung.
Das Erste
Uwe Johnsons "Jahrestage"

14. November: Das Erste strahlt Uwe Johnsons vierteilige Verfilmung von "Jahrestage" aus.
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
100. Folge SINGLES 2000

17. November: Heute um 17:00 Uhr zeigt TM3 die 100. Folge der Flirtshow SINGLES 2000 - EINFACH ZUM VERLIEBEN. Die Moderatoren Dorkas Kiefer und Matthias Wolk präsentieren in der Sendung zudem den 1000. Single.
ARTE
"Einer geht noch"

24. November: Der später preisgekrönte Film "Einer geht noch" bringt der Kulturkanal ARTE in seinem Programm.
Hauptversammlung der ARD
Neue ARD-Satzung

29. November: Die Hauptversammlung der ARD bestimmt eine Änderung in ihrer Satzung. Geändert wird Paragraf 4, der nun ein gewichtetes Stimmrecht bei der Beschlussfassung in der ARD vorsieht.

Dezember

N24 Gesellschaft für Nachrichten und Zeitgeschehen mbH
N24 digital via Satellit zu empfangen

1. Dezember: Ab heute sendet N24 digital über ASTRA.Das Signal wird über den Satelliten ASTRA 1 F, Transponder 104, ausgestrahlt. Zuschauer, die bereits über einen Satellitenreceiver verfügen, können das Programm des neuen Nachrichtensenders ab Freitag, dem 1. Dezember, 0.00 Uhr sehen, wenn sie ihren Receiver entsprechend einstellen. Die genauen Empfangsdaten sind:ASTRA 1FTransponder 104, 12,480 GHz vertikal, Symbolrate 27.500, 3/4 FEC.Kunden der d-box finden N24 im neugeschaffenen Programmbouquet der "ProSiebenSat.1 Media AG". Fragen zur Verbreitung oder zur Einstellung des digitalen Signals beantwortet die N24-Hotline unter: 01805 / 10 24 10
TM 3 Fernsehen GmbH & Co. KG
Programmänderungen bei TM3

2. Dezember: Heute strahlt TM3 jeweils um 15:00 Uhr die Sendung H.O.T.-Shopping aus. Dazu wird ins Liveprogramm desSenders H.O.T. Home Order Television umgeschaltet. Einzige Ausnahmedieser Änderung ist Sonntag, 24. Dezember, an dem H.O.T.-Shoppingbereits um 13:00 Uhr gesendet wird. Dadurch verschieben sich ab 02. Dezember samstags und sonntags die Anfangszeiten der Serien 'Hollywood und seine Stars', 'Geheimnisvolle Welt' und 'Paradiese der Tiere' sowie des Magazins 'Reisetraum' und der Spielfilme am Nachmittag.Die ursprünglich eingeplanten Wiederholungen der Serien 'Ninja Turtles' (samstags ab 12.10 Uhr) und 'Im Land des Zauberers von Oz' (sonntags ab 12.05 Uhr) entfallen.
WERBUNG