Donnerstag, 23. November 2017 16:35:25

medienhb.Historie

1997

Januar

ORB | MDR
Eigene Videotextangebote von ORB und MDR

1. Januar: ORB und MDR beendet die Videotext-Kooperation und bieten nun eigene regionale Videotextangebote an, den ORBtext und den MDR-Text.
ARD
ARD-Vorsitz erstmals in den neuen Bundesländern

1. Januar: MDR-Intendant Prof. Dr. Udo Reiter übernimmt als erster Intendant aus den neuen Bundesländern am 1. Januar 1997 den Vorsitz der ARD.
Gebühreneinzugszentrale GEZ
Erhöhung der Rundfunkgebühren

1. Januar: Die Rundfunkgebühren steigen auf 28,25 DM. 9,45 DM für die Grundgebühr und 18,80 DM für die Fernsehgebühr.
Kinderkanal
Kinderkanal von ARD und ZDF gestartet

1. Januar: Der Kinderkanal geht von ARD und ZDF unter dem Motto "Gewaltfrei. Werbefrei. Frei ab drei" an den Start.
IP Deutschland GmbH
IP Deutschland im Internet

14. Januar: Ab heute ist die IP Deutschland unter http://www.ip-deutschland.de im Internet verfügbar.
Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten KEF
Neukonstiturierung der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs

21. Januar: Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs, kurz KEF, konstituiert sich neu. Ihr sind nun 16 unabhängige Sachverständige angeordnet.
RTL2 Fernsehen GmbH & Co. KG
RTL2 überträgt den ersten "THE DOME"

25. Januar: Der erste "THE DOME" findet in der Arena Oberhausen statt.

März

H.O.T.
H.O.T. erweitert Live-Sendezeit auf 11 Stunden

1. März: H.O.T. weitet heute sein Live-Programm von bislang acht auf 11 Stunden täglich aus. An sieben Tagen pro Woche haben die H.O.T.-Kunden zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr und 16:00 Uhr und 22:00 Uhr ein Live-Programm zum Bestellen zur Verfügung.
WDR
50 Jahre WDR Sinfonieorchester Köln

8. März: Das WDR Sinfonieorchester Köln feiert seinen 50. Geburtstag.

April

PHOENIX
Dokumentationskanal PHOENIX geht OnAir

7. April: Der Ereignis- und Dokumentationskanal PHOENIX geht auf Sendung.
ARTE
Jérôme Clément wird Generaldirektor von La Cinquième

15. April: Jérôme Clément, Präsident von ARTE und Vorstandvorsitzender von La Sept ARTE wird heute zum Generaldirektor von La Cinquième gewählt.

Mai

SDR | SWF
SDR und SWF fusionieren zum Südwestrundfunk (SWR)

31. Mai: Der Südwestrundfunk (SWR) soll an die Stelle von SDR und SWF treten. Erstmals fusionieren damit zwei ARD-Anstalten.

Juni

ARD
"Tagesschau um drei"

9. Juni: Das Erste sendet nun eine "Tagesschau um drei", immer um 15:00 Uhr. Bereits zu Jahresbeginn wurde die "Tagesschau um fünf" eingeführt.
NDR | WDR
"Todesspiel" / "Im Fadenkreuz - Deutschland und die RAF"

24. Juni: Das Erste zeigt den Zweiteiler "Todesspiel" von Heinrich Breloers über die Entführung und Ermordung des Arbeitgeberpräsidenten Hanns-Martin Schleyer im Fernsehen. Zudem wird auch die Dokumentation "Im Fadenkreuz - Deutschland und die RAF" ausgestrahlt.

Juli

NDR | SR
NDR und SR treten IVZ bei

1. Juli: NDR und SR treten dem gemeinsamen Informationsverarbeitungszentrum von MDR, ORB und SFB bei.
NDR | ORB | RB
Überschwemmungskatastrophe an der Oder

Juli-August: Mit zahlreichen Sondersendungen und Hilfsaktionen reagieren besonders die unmittelbar betroffenen ARD-Anstalten auf die Überschwemmungskatastrophe an der Oder. Die aktuellen Berichte im Dritten Programm von NDR und RB werden von durchschnittlich 700.000 Zuschauern verfolgt. Sondersendungen im ORB-Fernsehen erreichen in Brandenburg Marktanteile von über 20 Prozent.
SR
Tour de France-Sieger ist Jan Ullrich

5. Juli: Die Siegerehrung von Jan Ullrich bei der Tour de France ist im Ersten zu sehen.

August

RTL2 Fernsehen GmbH & Co. KG


8. August: Ab heute ist Josef Andorfer neuer Geschäftsführer von RTL2.
ARTE
ARTE beteiligt sich an digitalem ZDF-Programmangebot

30. August: ARTE beteiligt sich am digitalen Programmangebot des ZDF, ZDFvision, auf ASTRA 1G.
ARD
ARD Digital gestartet

30. August: Die Landesrundfunkanstalten präsentieren zur Internationalen Funkausstellung ihr Programmbouquet ARD Digital.

September

VOX
Erste Kochduell-Sendung bei VOX

1. September: In Deutschland flimmerte die erste Sendung Kochduell über die Mattschscheibe. Moderation: Britta von Lojewski.

Oktober

Bayerischer Rundfunk
"Löwengrube"

6. Oktober: Die preisgekrönte TV-Serie "Löwengrube" wird erstmals im Bayerischen Rundfunk gesendet.
MDR
Grundsteinlegung für die neue MDR-Zentrale

23. Oktober: Die neue MDR-Zentrale entsteht auf früheren Leipziger Schlachthofgelände.

Dezember

H.O.T.
H.O.T. startet in der Schweiz

10. Dezember: Zuschauer in der Schweiz verbreitet erstmals sein 24stündiges Programm in den Kabelnetzen der deutschsprachigen Schweiz und erreicht damit rund 1 Million Haushalte. Darüber hinaus können 150.000 Haushalte das Angebot von Home Order Television über den Satelliten ASTRA 1D, Transponder 62, 10.906 GHz nutzen. Unter der zentralen Telefonnummer 08488 580 18 erreichen Verbraucher täglich zwischen 8:00 Uhr und 22:00 Uhr, an Sonntagen von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr, einen persönlichen Ansprechpartner, bei dem sie ihre Bestellungen aufgeben und sich umfassend über Serviceleistungen und Produkte informieren können. Für eine optimale telefonische Betreuung der schweizer Kunden hat Home Order Television in Zusammenarbeit mit der MS Mail Service AG ein eigenes Call-Center in St. Gallen angesiedelt; das angegliederte Zwischenlager stellt zusätzlich einen reibungslosen Ablauf für den Versand innerhalb der Schweiz sicher.
ORB
"Musikantenscheune"

26. Dezember: Petra Kusch-Lück's "Musikantenscheune" findet den Weg ins Fernsehprogramm des Ersten.
WERBUNG