Mittwoch, 22. November 2017 12:59:58

medienhb.Historie

1994

Januar

ARD
16:9-Format

1. Januar: Ab sofort werden Fernsehfilme der ARD im Bildformat 16:9 ausgestrahlt.
Westdeutscher Rundfunk
WDR sendet rund um die Uhr

1. Januar: Als erstes der Dritten ARD-Programme sendet der Westdeutsche Rundfunk ab sofort rund um die Uhr.
Gebühreneinzugszentrale GEZ
Erhöhung der Rundfunkgebühren im Osten

1. Januar: Die Rundfunkgebühren steigen in den neuen Bundesländern wie erwartet auf 22,20 DM.
MDR
"Brisant"

3. Januar: Das Boulevard-Magazin "Brisant" startet im Programm des MDR.

Februar

Medienrecht
Neues Verfahren zur Festsetzung der Rundfunkgebühren gefordert

22. Februar: Das Bundesverfassungsgericht erklärt das bisherige Verfahren zur Festsetzung der Rundfunkgebühren für teilweise verfassungswidrig.
Das Erste
"Fliege"

28. Februar: Im Nachmittagsprogramm des Ersten wird die neue Talkshow "Fliege" erstmals gesendet.

Mai

Bayerischer Rundfunk
Stärkerer Regionalbezug der BR-Abendschau

2. Mai: Der Bayerische Rundfunk beginnt damit, die Abendschau in der letzten Viertelstunde in "Bayern live - der Süden" und "Bayern live - der Norden" regional aufzuteilen.

Juni

Zweites Deutsches Fernsehen
ZDF startet ins PALplus-Zeitalter

16. Juni: Das ZDF kann nun sowohl Breitwandfilme als auch elektronische Eigenproduktionen aufgrund der vorhandenen technischen Infrastruktur im neuen Breitbildformat 16:9 realisieren und in PALplus ausstrahlen.

Juli

ARD | ZDF
Gemeinsames Kinder-Ferienprogramm von ARD und ZDF

4. Juli: ARD und ZDF veranstalten zum ersten Mal ein Ferienprogramm für Kinder.
Medienrecht
Fernsehberichterstattung von Gerichtsverfahren

14. Juli: Die hohe Bedeutung der Rundfunkfreiheit im Zusammenhang mit der Fernsehberichterstattung von Gerichtsverfahren wird in einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts betont.

September

Das Erste
"Wilde Herzen"

7. September: Das Erste zeigt die Fernsehfilmreihe "Wilde Herzen", welche vorallem junge Zuschauer ansprechen soll.
Zweites Deutsches Fernsehen
Erste Dolby Sourround-Ausstrahlung

17. September: "Wetten dass..?" wird als erste Unterhaltungsshow in Dolby Sourround ausgestrahlt.
SFB
MultiKulti

18. September: Beim SFB geht das erste multikulturelle Programm auf Sendung, SFB 4 MultiKulti.

Oktober

RTL2 Fernsehen GmbH & Co. KG
Wechsel in der Geschäftsführung von RTL2

6. Oktober: Rudolf Markus Reischl übernimmt die Geschäftsführung von RTL2.
ORB
"Chronik der Wende"

12. Oktober: ORB sendet eine der längsten Dokumentationen der Fernsehgeschichte. "Chronik der Wende" beschreibt Tag für Tag die Entwicklung in der DDR in der Zeit vom 7. Oktober bis 18. Dezember 1989.
Deutsches Fernsehen
"Superwahljahr" 1994

16. Oktober: Die Bundestagswahl ist ein Höhepunkt der aktuellen Berichterstattung im "Superwahljahr" 1994 mit mehreren Kommunal- und Landtagswahlen. "ARD - Ihre Wahl" wird am Wahlabend von den meisten Bundesbürgern mitverfolgt.
NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH
NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH gegründet

31. Oktober: Die NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH wird gegründet. Gründer sind GEW Köln, Stadtsparkasse Köln und die Kölner Verkehrs-Betrieben.

Dezember

MDR | ORB
MDR und ORB beteiligen sich an ARTE

1. Dezember: MDR und ORB treten dem Gesellschafterkreis der ARTE Deutschland TV GmbH bei und beteiligen sich am Kapital der Firma.
RTL2 Fernsehen GmbH & Co. KG
Reportermagazin "Die Redaktion" geht auf Sendung

15. Dezember: Das Reportermagazin „Die Redaktion“ startet bei RTL2. Moderation: Joachim Steinhövel.
ARTE
ARTE nun zusätzlich via ASTRA 1D empfangbar

31. Dezember: Die zusätzliche Ausstrahlung von ARTE über den Satelliten ASTRA 1 D beginnt.
Privat-Fernsehen
Erfolg des Privatfernsehen im Osten

31. Dezember: RTL erreicht laut der GfK einen Marktanteil von 17,5 Prozent, das ZDF 17,0 und das Erste 16,3 Prozent. 14,9 Prozent Marktanteil spricht für SAT.1.
WERBUNG