Sonntag, 19. November 2017 12:12:48

medienhb.Historie

1986

Januar

WDR
"Donnerlippchen"

1. Januar: Start der Spielshow "Donnerlippchen" mit Jürgen von der Lippe.
Deutsches Fernsehen
"Vier gegen Willi"

1. Januar: Erste Ausgabe der Spielshow "Vier gegen Willi" mit Mike Krüger.

Februar

SFB
"Liebling Kreuzberg"

17. Februar: Die Serie "Liebling Kreuzberg" läuft beim SFB mit vollem Erfolg.

März

RTLplus
"Action" gestartet

27. März: Sendestart von "Action". Isolde Tarrach präsentiert Kino-Tipps in der Sendung "Action" im Programm von RTLplus .
EINS PLUS
EINS PlUS gestartet

29. März: Die ARD startet ihr erstes Satellitenprogramm: EINS PLUS.

April

Deutsches Fernsehen
Atomkatastrophe in Tschernobyl

26. April: Die Katastrophe im Kernkraftwerk von Tschernobyl ist während Tagen Thema im deutschen Fernsehen.

Mai

RTLplus
WAZ übernimmt Anteile an RTLplus

14. Mai: Deutschlands größte Regionalzeitungsgruppe, die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ), übernimmt 10 Prozent der Anteile von RTLplus.
Bayerischer Rundfunk
"Scheibenwischer"

22. Mai: Eine "Scheibenwischer"-Sendung, in der über den Papst gespottet wird, sendet der Bayerische Rundfunk nicht aus.

Juni

SDR
Heinrich Büttgen wird ausgewiesen

30. Juni: Heinrich Büttgen, SDR-Fernsehkorrespondent, wird ohne Angaben des Landes aus Südafrika ausgewiesen.

September

Bayerisches Fernsehen
Der Bayerntext

1. September: Das Bayerische Fernsehen erhält seinen eigenen regionalen Videotext.
Westdeutscher Rundfunk
"Kir Royal"

22. September: Das Publikum ist von "Kir Royal" begeistert. Die sechsteilige Serie über den Münchner Klatschreporter Baby Schimmerlos (Franz Xaver Kroetz) drehte Helmut Dietl für den WDR.

Oktober

SWF
"Lenz oder die Freiheit"

5. Oktober: Der Vierteiler "Lenz oder die Freiheit" wird im SWF gezeigt.
Medienrecht
Vergabe von Sendezeiten an politische Parteien

17. Oktober: Das Bundesverwaltungsgericht bestätigt die langjährige Praxis der Rundfunkanstalten bei der Vergabe von Sendezeiten an politische Parteien.

November

WDR
"Väter und Söhne"

12. November: Der WDR zeigt den Vierteiler "Väter und Söhne".

Dezember

NDR
"Grossstadtrevier"

1. Dezember: Der NDR bringt die Erfolgsserie "Grossstadtrevier" ins Deutsche Fernsehen. Es handelt sich um Geschichten von der Hamburger Schutzpolizei auf einem fiktiven Revier in St. Pauli.
Das Erste
"Miami Vice"

6. Dezember: Die neue Dienstagserie im Ersten heisst "Miami Vice".
Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Teilnehmerentgeltsatzung verabschiedet

11. Dezember: Der Medienrat der Bayerisches Landeszentrale für neue Medien (BLM) verabschiedet die Teilnehmerentgeltsatzung.
WERBUNG