Samstag, 18. November 2017 23:26:36

medienhb.Historie

1971

Januar

NDR | WDR
Bednarz nach Warschau

1. Januar: Als erster Fernsehkorrespondent geht Klaus Bednarz (WDR) nach Warschau. Ausserdem wurde das Auslandkorrespondentennetz weiter ausgebaut: mit den Fernsehreportern Rolf Seelmann-Eggebert (NDR) in Nairobi und Peter Krebs (NDR) in Tokio.
Westdeutscher Rundfunk
Fernsehkorrespondent in Warschau

- 1971: Klaus Bednarz vom WDR geht als erster Fernsehkorrespondent nach Warschau.
ARD
"ARD-Ratgeber"

3. Januar: Der "ARD-Ratgeber" startet mit Sendungen zu Geld, Gesundheit, Recht und Technik.
ARD
"Brennpunkt" im Ersten

6. Januar: Das Magazin "Brennpunkt" bekommt kurzfristig einen Sendeplatz für brandheisse Themen.
SFB
"Die Deutschstunde"

24. Januar: Das Fernsehspiel "Die Deutschstunde" von Siegfried Lenz wird zu einem international beachteten Ereignis im Ersten Deutschen Fernsehen.
WDR
"Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt"

31. Januar: Der Film von Rosa von Praunheims "Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt" wird im Westdeutschen Rundfunk ausgestrahlt.

März

ARD
"tagesschau" neu um 20.00 Uhr

24. März: Die Sendung "tagesschau" wird neu um 20.00 Uhr gesendet.

April

Das Erste
Wolfgang Petersens Regie-Debüt

5. April: Das Erste sendet "Ich werde dich töten, Wolf", das Regie-Debüt von Wolfgang Petersen.

Juni

ARD
"Polizeiruf 110"

27. Juni: Die erste Folge der Krimi-Reihe "Polizeiruf 110" heisst "Der Fall Lisa Murnau".

Juli

Südwestfunk
Regelung der Zusammenarbeit für das "Deutsche Fernsehen"

9. Juli: Die Hauptversammlung der ARD verabschiedet "Grundsätze für die Zusammenarbeit im ARD-Gemeinschaftsprogramm 'Deutsches Fernsehen' ". Eine längere Diskussion über einen "Richtlinien-Entwurf" des SWF-Intendanten Helmut Hammerschmidt vom November 1970 ist dem vorausgegangen.
WDR
"Operation Walküre"

18. Juli: Das dokumentarische Fernsehspiel "Operation Walküre" stösst auf grosses Interesse bei den Zuschauern.
Medienrecht
Keine Mehrwertsteuer auf Rundfunkgebühren

27. Juli: Das Bundesverfassungsgericht verkündet, dass die Erhebung der Mehrwertsteuer auf die Rundfunkgebühren verfassungswidrig sind.

September

WDR
"Rote Fahnen sieht man besser"

13. September: Der Westdeutsche Rundfunk zeigt den Film "Rote Fahnen sieht man besser". Kernthema des Films ist die Stillegung des Krefelder Werks der Phrix AG 1970/71.

Dezember

SFB
Erster SFB-"Tatort"

1. Dezember: Der SFB strahlt die erste Folge der Erfolgsreihe "Tatort" aus. Titel der Folge ist "Der Boss".
Deutsches Fernsehen
Diskussion um Gewalt im Fernsehen

10. Dezember: Die neue Broschüre des Ersten Deutschen Fernsehens heisst "Schlagwort: Gewalt im Fernsehen".
ARD | SDR
"Bemerkungen über den Rothirsch"

24. Dezember: "Bemerkungen über den Rothirsch" von Horst Stern sind im Ersten zu sehen.
WERBUNG