Sonntag, 19. November 2017 17:59:59

medienhb.Historie

1962

Januar

WDR
"Das Halstuch"

3. Januar: Im WDR wird der Sechsteiler "Das Halstuch" von Francis Durbridge gesendet.

Februar

NDR | RB | SFB
Flutkatastrophe in Norddeutschland

17. Februar: NDR, RB und SFB zeigen zahlreiche Sondersendungen zur Flutkatastrophe in Norddeutschland. Zwischenzeitlich klinken sich diese drei Sender aber aus und zeigen ein anderes Fernsehprogramm.

März

Zweites Deutsches Fernsehen
Karl Holzamer ist ZDF-Gründungsintendant

15. März: Karl Holzamer tritt sein Amt als ZDF-Gründungsintendant an.

Mai

NDR
"Die Revolution entlässt ihre Kinder"

22. Mai: Der Dreiteiler "Die Revolution entlässt ihre Kinder" wird als weiteres grosses Fernsehspiel im NDR gesendet.

Juli

Satellitenübertragung
Erste direkte Satellitenübertragung

23. Juli: Im Deutschen Fernsehen wird die erste direkte Satellitenübertragung übertragen. Als Live-Schaltung nehmen zirka 200 Millionen Menschen in Europa, den USA und Kanada die erste direkte Fernsehübertragung per Satellit mit Bildern u.a. aus New York, San Francisco und Washington teil. Die Übertragung erfolgt via »Telstar«.

Oktober

WDR
"Seelenwanderung"

9. Oktober: Das Fernsehspiel "Seelenwanderung" von Karl Wittlinger und Rainer Erler hinterlassen bleibende Eindrücke.
SWF
"Alle meine Tiere"

26. Oktober: Die neue Erfolgsserie im Ersten heisst "Alle meine Tiere".
BR | NDR | SDR | WDR
Spiegel-Affäre

28. Oktober - 2. Dezember: "Panorama" (NDR) und "Report" (BR, SDR, WDR) berichten ausführlich über die SPIEGEL-Affäre und stossen damit auf grosses Zuschauerinteresse, jedoch auch auf heftige Kritik beteiligter Politiker.

Dezember

NDR
"Schönes Wochenende"

30. Dezember: Das erste Fernsehspiel von Horst Lommer (Buch) und Peter Beauvais (Regie) mit dem Namen "Schönes Wochenende" findet im NDR zahlreiche Zuschauer.
WERBUNG