Donnerstag, 23. November 2017 05:34:58

medienhb.Historie

2010

Januar

Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
FOCUS GESUNDHEIT stellt Verbreitung ein

Noch bis zum 7. Januar 2010 kann der Gesundheitskanal FOCUS GESUNDHEIT über die Pay-TV-Plattform Sky empfangen werden. Danach wird Focus TV andere Verbreitungswege nutzen.
Focus TV Produktion GmbH
Strategiewechsel

7. Januar: Die Produktionsgesellschaft des Pay-TV-Kanals FOCUS GESUNDHEIT beendet die Verbreitung des Spartenprogrammes via Sky. Grund dafür ist ein geplanter Strategiewechsel, den Sender über alternative Verbeitungswege auszustrahlen, wie etwa dem Internet. Eine endgültige Einstellung des Programms FOCUS GESUNDHEIT erfolgte nicht.
Deutsche Telekom AG
HD-Programme im VDSL-Netz

12. Januar: Die Deutsche Telekom speist ab dem 12. Februar 2010 die drei öffentlich-rechtlichen HD-Sender Das Erste HD, ZDF HD und arte HD in ihr VDSL-Netz ein. Alle Entertain-Kunden mit einem VDSL-Anschluss finden die Sender ohne Zusatzkosten auf den Programmplätzen 401, 402 und 428. Der Startschuss für den Regelbetrieb des öffentlich-rechtlichen HD-Programme fällt zu den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver.
Eutelsat visAvision GmbH
Mehr Programme im Kabelkiosk

14. Januar: Der Kabelkiosk der Eutelsat visAvision GmbH, gibt bekannt, sein Programmangebot zu erweitern. Ab dem 15. Januar 2010 werden weitere attraktive Spartensendern für kooperierende Kabelnetzbetreiber und Partner der Wohnungs- wirtschaft bereit stehen. Unter anderem geht hier auch FOCUS GESUNDHEIT wieder auf Sendung, nachdem dieser seine Verbreitung zum 7. Januar bei Sky einstellte. Auch neu dabei sind die Kanäle: MTV Entertainment, C-Music TV, Motors TV, Rush und Yacht & Sail.
WERBUNG